zoomed
preview
preview
preview
preview
transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg

3A Composites
Gatorfoam® 10mm weiss

Stylepark-ID: 57.4834.00029

Gatorfoam® 10mm weiss

01 Materialprofil

Materialbeschreibung

GATORFOAM° ist eine laminierte Sandwich-Konstruktion mit einem extrudierten Polystyrolschaumkern und zwei auflaminierten, kunstharzgetränkten Deckschichten. Die Platte ist nicht flammgeschützt. Der Schaum zeigt keine Wasseraufnahme, nur in den angeschnittenen Zellen. Die Deckschicht ist feuchtigkeitsempfindlich.

02 Technische Daten

Technische Beschreibung

- Die beidseitig harte und homogene Oberfläche an der Ober- und Unterseite ermöglicht hochwertige Direktdruck- und Kaschierergebnisse
- Der feste extrudierte Polystyrol-Schaumkern verschafft zusätzliche Dimensionsstabilität ohne Gewichtszugabe
- Die laminierte Sandwichkonstruktion gewährleistet auch bei zunehmender Dicke jederzeit eine hohe Steifigkeit
- Die "hoch-weisse", für den Direktdruck entwickelte, Oberfläche hebt die Bildqualität hervor
- Bei Verwendung der "dicken" Platten erreichen Sie bei Displays und 3D Applikationen eine zusätzliche visuelle Tiefe

03 Materialeigenschaften


Form  
Form
Platte, Sandwich/Sandwichkern
Optik/Haptik  
Erscheinung
matt, opak
Farbe
Weißtöne
Haptik
glatt
Lichtdurchlässigkeit
lichtundurchlässig
Eigenschaften  
Klassifizierung nach Norm: DIN
DIN 53423, DIN 53421
Klassifizierung nach Norm: ISO
ISO 14001, ISO 9001
Materialart  
Kunststoff
PS Polystyrol

04 Abmessungen (lieferbare)


Abmessungen (lieferbare)  
Breite
1220 mm, 1524 mm
Höhe (Gesamtstärke)
5 mm, 10 mm, 25 mm
Länge
2440 mm, 3050 mm

05 Gewicht


Gewicht  
Gewicht pro m²
1120 g/m², 1310 g/m², 1885 g/m²

06 Tags

3A Composites Artikel, 3A Composites Produkte, Architektur, Ausstellungen, Interview

07 Artikel über 3A Composites

Wo kämen wir hin, wenn ...

Wo kämen wir hin, wenn ...

Allzu viel Lust auf Zukunft war bei den Herstellern auf der diesjährigen BAU in München nicht zu spüren. Die Branche steckt fest zwischen Pragmatismus und Risikominimierung – mit Konsequenzen für die Architektur.

› zum Artikel
Jedes Modell ist eine Interpretation

Jedes Modell ist eine Interpretation

Zwischen dem Bau von Architekturmodellen und der Fotografie besteht eine starke Wechselwirkung. Das hat Oliver Elser, Kurator der Ausstellung „Das Architekturmodell – Werkzeug, Fetisch, kleine Utopie“ im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt, überrascht. Ein Interview von Nina Reetzke.

› zum Artikel
Im hölzernen Kleid – Forstamt von Atelier st aus Leipzig

Im hölzernen Kleid – Forstamt von Atelier st aus Leipzig

› zum Beitrag
› Alle Artikel anzeigen

08 Glossar

ALUCOBOND, 3 A, DIBOND, Werkstoffunternehmen, 3 A Composites, ALUCORE, Alcan Singen GmbH, Kunststoff, 3A