transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l2_v369288_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 571 Forward End
Ästhetischer Fußschmeichler
15. November 2012
„Xetis“ heißt die neue fugenlose Duschfläche von Hersteller Kaldewei, Foto © Kaldewei

Als aktueller Wohntrend lässt sich der Rückzug in die eigenen vier Wände ausmachen. Die Menschen sind wieder bereit, mehr in die Gestaltung des Eigenheims zu investieren. Dazu gehören großzügige Wohnräume, ausgestattet mit edlen Materialien oder auch Wellnessbereiche mit den neuesten technischen Raffinessen, die als heimische Wohlfühloase im hektischen Alltag dienen.

Das führt auch dazu, dass die unterschiedlichen Nutzbereiche im Haus neu definiert werden oder ineinander übergehen und anders ausgestattet werden müssen. Wenn etwa Bad- und Wohnbereich miteinander verschmelzen, sind bodengleiche Duschen funktional und gestalterisch die beste Wahl. Doch, wo bisher der ein oder andere Duschablauf unfreiwillig zum Stolperstein wurde, gibt es eine revolutionäre Entwicklung aus dem Kaldewei Design-Center in Ahlen: die fugenlose Duschfläche „Xetis“ mit integriertem Wandablauf.

Sie ist aus hochwertigem Kaldewei Stahl-Email 3,5 Millimeter gefertigt. Kaum wahrnehmbar wird die Entwässerung in die Wand verlegt, sodass die Duschfläche selbst nicht von einem Ablauf unterbrochen werden muss. Damit das Wasser gut abfließen kann, besitzt die „Xetis“ ein integriertes Gefälle zum Ablauf hin. Duschfläche und Ablauf sind leicht zu reinigen.

„Xetis“ gibt es in verschiedenen Farbnuancen, ähnlich denen von Steinböden, die sich zur Freude der Architekten perfekt in die Raumgestaltung einfügen oder selbst gestalterische Akzente setzen können.

Die Farbnuancen der emaillierten Duschfläche orientieren sich an denen von Steinböden, Foto © Kaldewei
Der Wasserablauf der Duschfläche „Xetis“ ist in die Wand integriert, Foto © Kaldewei
Zur Wand hin besitzt die Duschfläche ein integriertes Gefälle, das einen guten Wasserablauf bewirkt, Foto © Kaldewei
Kaldewei Stahl-Email 3,5 Millimeter bildet die Duschfläche „Xetis“, Foto © Kaldewei
Für Architekten eröffnet die Duschfläche neue Gestaltungsmöglichkeiten, Foto © Kaldewei
Kaldewei definiert bodengleiche Duschen neu
Systeme
Kaldewei: Xetis @ Stylepark
Kaldewei
Xetis
Kaldewei: Xetis @ Stylepark
Kaldewei
Xetis
Architektur › 2012 › November
Ästhetischer Fußschmeichler
15. November 2012
Als aktueller Wohntrend lässt sich der Rückzug in die eigenen vier Wände ausmachen. Die Menschen sind wieder bereit, mehr in die Gestaltung des Eigenheims zu investieren. Dazu gehören großzügige Wohnräume, ausgestattet mit edlen Materialien oder auch Wellnessbereiche mit den neuesten technischen Raffinessen, die als heimische Wohlfühloase im hektischen Alltag dienen.

Das führt auch dazu, dass die unterschiedlichen Nutzbereiche im Haus neu definiert werden oder ineinander übergehen und anders ausgestattet werden müssen. Wenn etwa Bad- und Wohnbereich miteinander verschmelzen, sind bodengleiche Duschen funktional und gestalterisch die beste Wahl. Doch, wo bisher der ein oder andere Duschablauf unfreiwillig zum Stolperstein wurde, gibt es eine revolutionäre Entwicklung aus dem Kaldewei Design-Center in Ahlen: die fugenlose Duschfläche „Xetis“ mit integriertem Wandablauf.

Sie ist aus hochwertigem Kaldewei Stahl-Email 3,5 Millimeter gefertigt. Kaum wahrnehmbar wird die Entwässerung in die Wand verlegt, sodass die Duschfläche selbst nicht von einem Ablauf unterbrochen werden muss. Damit das Wasser gut abfließen kann, besitzt die „Xetis“ ein integriertes Gefälle zum Ablauf hin. Duschfläche und Ablauf sind leicht zu reinigen.

„Xetis“ gibt es in verschiedenen Farbnuancen, ähnlich denen von Steinböden, die sich zur Freude der Architekten perfekt in die Raumgestaltung einfügen oder selbst gestalterische Akzente setzen können.