transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 573 Forward End
Auf felsigem Grund – Die Mortensrud Kirche in Oslo von Jensen & Skodvin
19. Januar 2012
Die Mortensrud Kirche liegt in einem dicht bewachsenen Kiefernwald in der Nähe von Oslo. Entworfen wurde der außergewöhnliche Bau von Jensen & Skodvin Architekten aus Norwegen. Statt den Baugrund von den vielen schroffen Felsen und Unebenheiten zu befreien, sah das Konzept der Planer eine konsequente Einbeziehung dieser natürlichen Elemente vor. Wie kleine Felseninseln ragen einige Gesteinsformationen aus dem Terrazzoboden heraus. Auch einige Bäume sind – integriert in lichte Atrien innerhalb des Gebäudes – erhalten worden. Die Hauptstruktur der Kirche wird von einem Stahl-Glasgerüst gebildet, wobei der gläserne Mantel wie eine fragile Schutzwand vor die schlichten Steinwände des Bauwerks gestellt wurde, durch deren Zwischenräume Licht in den Innenraum fällt. Zusammen mit der Farbe des Schiefers, die sich mit dem einfallenden Tageslicht verändert, entsteht trotz der offensichtlichen Technizität der Konstruktion im Gebäude eine sakrale Stimmung.

www.jsa.no
Mortensrud Kirche nahe Oslo, Norwegen von Jensen & Skodvin | Alle Fotos © Jensen & Skodvin