transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 573 Forward End
Das Geheimnis der Nuancen
13. Juli 2012
Die Bodendielen von Mydeck bestehen aus einer Holzmehlmischung, die geschmolzen und in Form von Dielen gepresst wird. Wie herkömmliche Holzdielen können sie geschnitten und gesägt werden, sind aber deutlich belastbarer, was mechanische Einflüsse wie Reißen, Splittern oder Spalten sowie Umwelteinflüsse wie Fäule oder Moder – darauf gibt Mydeck 25 Jahre eine Bauherrengewähr – betrifft. Die Dielen werden mit Clipsystem verlegt, wodurch die Gesamtfläche schraubenfrei bleibt.

Die Varianten „Pure Macao“ und „Paint White“ von Mydeck haben eine braune beziehungsweise eine weiße Färbung, die jedoch nicht völlig einheitlich ist. Die schokoladenbraune Diele Macao besitzt ein feines Farbspiel, was für eine lebendige, natürliche Oberfläche sorgt.

Durch mehrere feinlineare Nuancen in der Färbung der weißen Diele wird die Ästhetik des grobes Pinselstrichs auf den Holzdielen eines Bootsteges wiedergeben. Die helle Farbe ist zudem durch eine spezielle Schicht gegen Schmutz geschützt und kann ebenso wie die braune Diele mit einem Wasserschlauch oder einem Kärcher-Gerät gereinigt werden. Gestaltet wurden die beiden Dielen-Varianten von dem Königsteiner Architekturbüro Prime Estates, das sie in ihrem neuen Hauptsitz verlegt hat.

Für ihre neue Zentrale haben die Architekten eine ehemalige Postzentrale umgebaut und saniert. Dabei wurde das Spitzdach in ein Penthouse verwandelt, das jetzt als Büro dient. Die um das Stockwerk herumlaufende Terrasse ist mit den witterungsbeständigen Bodendielen „Pure Macao“, der Eingangsbereich im Erdgeschoss mit „Paint White“ von Mydeck verlegt. Im Innenbereich haben die Architekten dann grau geöltes Eichenparkett gewählt, das zur raumhohen Eingangstür aus demselben Material passt und mit den Dielen im Außenbereich harmoniert.
Der Eingangsbereich im Erdgeschoss des Architekturbüros Prime Estates in Königstein ist mit „Paint White“ von Mydeck verlegt, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Übergang von innen nach außen: Fürs Penthouse wählten die Architekten grau geöltes Eichenparkett, für die Dachterrasse die Bodendiele „Pure Macao“ von Mydeck, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Blick vom Penthouse auf die Terrasse, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Die Färbung der Bodendielen „Pure Macao“ haben die Architekten mitgestaltet, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Auf der Terrasse wurden die witterungsbeständigen Bodendielen „Pure Macao“ verlegt, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Das Spitzdach der ehemaligen Postzentrale ist zu einem Penthouse umgebaut worden, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Die Eingangstür besteht so wie die Bodendielen des Penthouses aus Eichenholz, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Die weiße Färbung der Bodendiele „Paint White“ ist nicht einheitlich, sie ähnelt einem groben Pinselstrichen auf Holzdielen eines Bootsteges, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Die Bodendielen lassen sich per Wasserschlauch oder Kärcher-Gerät reinigen, Foto © Eberhard Horn | Prime Estates
Systeme
MYDECK: PAINT white @ Stylepark
MYDECK
PAINT white
MYDECK: PURE Macao @ Stylepark
MYDECK
PURE Macao