transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 571 Forward End
Eleganz im Bad
21. Juni 2014
Das innovative Wandablaufsystem CeraWall P ermöglicht die Entwässerung in der Wand und fügt sich perfekt in die puristische Eleganz des Bades ein. Foto © Dallmer

Die Ansprüche an Bäder haben sich verändert: Insbesondere in den letzten Jahren sind sie in Hinblick auf Design und Technologie noch spezieller und exklusiver geworden. Aus den Nasszellen von einst wurden großzügige Erlebnisbereiche. Dallmer als Spezialist für Entwässerungssysteme hat diese Entwicklung begleitet und wartet heute mit funktionalen Produktlösungen für höchste (Design-)Ansprüche auf, bei denen die Technik nur noch zu erahnen ist. Nicht umsonst kommen die Abläufe von Dallmer in den schönsten Bädern der Welt zum Einsatz und wurden für so renommierte Projekte wie das Mandarin Oriental Hotel in London oder das Burj Khalifa in Dubai ausgewählt.

Das jüngste Highlight im Dallmer Produktportfolio sind CeraWall Systeme für bodengleiche Duschen – elegant gestaltete Abläufe, die fast in der Wand oder im Boden verschwinden. Bodengleiche Duschen mit CeraWall lassen Räume großzügiger erscheinen, ermöglichen eine puristische Formensprache im Bad und ordnen die technischen Details der Gesamtgestaltung unter. Dabei bieten sie nicht nur maximale Sicherheit beim Einbau, sondern auch eine hohe Reinigungsfreundlichkeit, die nicht nur für Hotels wichtig ist.

CeraWall ist in zwei Ausführungen verfügbar und passt sich ganz den jeweiligen Wünschen und Erfordernissen an: CeraWall S ist die Kombination eines Ablaufgehäuses mit einer Edelstahl-Schiene und ermöglicht einen markanten optischen Abschluss. CeraWall P kombiniert das Ablaufgehäuse mit einem Ablaufprofil – in der Wand platziert und auf diese Weise nahezu vollständig unsichtbar. Dank seiner geringen Aufbauhöhe ist CeraWall vor allem auch für Altbausanierungen geeignet. Das puristische Design mit klaren Linien passt schließlich in viele Bäder mit Anspruch, nicht nur in Luxusherbergen.

CeralWall P mit Ablaufprofil macht sich unsichtbar und schafft fließende architektonische Übergänge auch bei großformatigen Fliesen. Foto © Dallmer
Mit einer schmalen Ablaufschiene aus Metall schafft CeraWall S einen markanten optischen Abschluss und setzt einen ästhetischen Akzent in der Badarchitektur. Foto © Dallmer
Die Ablaufschiene CeraWall S mit eingefrästem Gefälle überzeugte auch die Fachjury des iF Product Design Awards 2014 sowie des amerikanischen Design-Wettbewerbs Good Design. Foto © Dallmer
In Längen von 80 bis 120 Zentimetern erhältlich, passt sich die Ablaufschiene von CeraWall S – wie auch das Ablaufprofil von CeraWall P – den individuellen Gegebenheiten an. Foto © Dallmer
Neue Badezimmerwelten verlangen nach neuen Lösungen – die Ästhetik und Ablauftechnologie von CeraWall ist eine davon. Foto © Dallmer
Systeme
Dallmer: CeraLine Nano @ Stylepark
Dallmer
CeraLine Nano
Johannes Dallmer
Dallmer: Duschrinnenserie CeraLine @ Stylepark
Dallmer
Duschrinnenserie CeraLine
Johannes Dallmer
Dallmer: CeraWall P @ Stylepark
Dallmer
CeraWall P
Johannes Dallmer
Dallmer: CeraWall S @ Stylepark
Dallmer
CeraWall S
Johannes Dallmer
Dallmer: Ablaufsystem CeraNiveau mit Aufsatz Zentrix @ Stylepark
Dallmer
Ablaufsystem CeraNiveau mit Aufsatz Zentrix
Johannes Dallmer
Dallmer: Duschrinnenserie TistoLine 300 @ Stylepark
Dallmer
Duschrinnenserie TistoLine 300
Johannes Dallmer
Architektur › 2014 › Juni
Eleganz im Bad
21. Juni 2014
Die Ansprüche an Bäder haben sich verändert: Insbesondere in den letzten Jahren sind sie in Hinblick auf Design und Technologie noch spezieller und exklusiver geworden. Aus den Nasszellen von einst wurden großzügige Erlebnisbereiche. Dallmer als Spezialist für Entwässerungssysteme hat diese Entwicklung begleitet und wartet heute mit funktionalen Produktlösungen für höchste (Design-)Ansprüche auf, bei denen die Technik nur noch zu erahnen ist. Nicht umsonst kommen die Abläufe von Dallmer in den schönsten Bädern der Welt zum Einsatz und wurden für so renommierte Projekte wie das Mandarin Oriental Hotel in London oder das Burj Khalifa in Dubai ausgewählt.

Das jüngste Highlight im Dallmer Produktportfolio sind CeraWall Systeme für bodengleiche Duschen – elegant gestaltete Abläufe, die fast in der Wand oder im Boden verschwinden. Bodengleiche Duschen mit CeraWall lassen Räume großzügiger erscheinen, ermöglichen eine puristische Formensprache im Bad und ordnen die technischen Details der Gesamtgestaltung unter. Dabei bieten sie nicht nur maximale Sicherheit beim Einbau, sondern auch eine hohe Reinigungsfreundlichkeit, die nicht nur für Hotels wichtig ist.

CeraWall ist in zwei Ausführungen verfügbar und passt sich ganz den jeweiligen Wünschen und Erfordernissen an: CeraWall S ist die Kombination eines Ablaufgehäuses mit einer Edelstahl-Schiene und ermöglicht einen markanten optischen Abschluss. CeraWall P kombiniert das Ablaufgehäuse mit einem Ablaufprofil – in der Wand platziert und auf diese Weise nahezu vollständig unsichtbar. Dank seiner geringen Aufbauhöhe ist CeraWall vor allem auch für Altbausanierungen geeignet. Das puristische Design mit klaren Linien passt schließlich in viele Bäder mit Anspruch, nicht nur in Luxusherbergen.