transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 571 Forward End
Gelocht, geprägt, veredelt
24. Mai 2011
Die Firma RMIG bietet seit 150 Jahren ein umfassendes Fertigungsspektrum an gelochten und geprägten Blechen für Designer und Architekten. Lochbleche werden sowohl für den technischen als auch für den dekorativen Zweck verwendet. Die Herstellung geschieht individuell nach den Vorstellungen des Kunden – mit allen denkbaren additiven Weiterverarbeitungsmöglichkeiten: Kantung, Prägung, mit Befestigungslöchern oder gelaserten Konturen. Auch Oberflächenveredelungen der Edelstahl- oder Aluminiumbleche wie zum Beispiel Pulverbeschichtung für den Innen- und Außenbereich, das nachträgliche Verzinken von Stahlblechen oder Eloxieren von Aluminium sind möglich.

In der Architektur kommen die Bleche als Sonnenschutzsysteme, dekorative Fassaden- oder Innenwandverkleidungen, Treppenwangen oder auch als Fußböden zum Einsatz, um nur einige Anwendungen zu nennen. Der robuste und langlebige Werkstoff erlaubt durch seine guten statischen Eigenschaften sehr schlanke Konstruktionen bei gleichzeitig geringem Gewicht.

www.rmig.com

www.city-emotion.com
Detail einer gemusterten Längslochung. Material: Aluminiumtafeln, gold eloxiert | Alle Fotos © RMIG
Maison du Portugal in Paris - Ein Blick auf die Fassade
Detail der Fassadenbekleidung der Schaltzentrale der Neuen Oper Oslo, Norwegen
Foto-gerasterte Fassadenbleche
Gelaserte und dreidimensional bekantete Aluminiumprofile
Ein dekorativer Sonnenschutz entlang der Fensterbänder eines anderen Bürogebäudes
Innenwandverkleidung aus unterschiedlichen Lochblechmustern
Rasterdeckenmodule aus Lochblech
Und hier ein Blick von Innen heraus
Die horizontal angebrachten Paneele sind nicht gelocht, sondern konkav / konvex geprägt
Wie ein feinmaschiges Netz legen sich dieses Lochblechbänder über die Fassade eines Bürogebäudes
Funktionaler Sonnenschutz: Lochblechkassetten eingefasst in die Faltladenelemente eines Krankenhauses
Systeme
RMIG: Geprägte, perforierte Fassadenbekleidung, Neue Oper Oslo @ Stylepark
RMIG
Geprägte, perforierte Fassadenbekleidung, Neue Oper Oslo
RMIG: Geprägte, perforierte Fassadenbekleidung, Le Ruban Bleu @ Stylepark
RMIG
Geprägte, perforierte Fassadenbekleidung, Le Ruban Bleu
RMIG: RMIG ImagePerf, Perforierte Aluminiumpaneele, Maison du Portugal @ Stylepark
RMIG
RMIG ImagePerf, Perforierte Aluminiumpaneele, Maison du Portugal
RMIG: Perforiertes Treppengeländer, Bismarckturm, Dresden @ Stylepark
RMIG
Perforiertes Treppengeländer, Bismarckturm, Dresden
Architektur › 2011 › Mai
Gelocht, geprägt, veredelt
24. Mai 2011
Die aufwendig konzipierten Lochungen und Prägungen der Bleche, die RMIG dem Architekten zur Verfügung stellt, erschließen sich erst beim Blick aufs Detail.
Die Firma RMIG bietet seit 150 Jahren ein umfassendes Fertigungsspektrum an gelochten und geprägten Blechen für Designer und Architekten. Lochbleche werden sowohl für den technischen als auch für den dekorativen Zweck verwendet. Die Herstellung geschieht individuell nach den Vorstellungen des Kunden – mit allen denkbaren additiven Weiterverarbeitungsmöglichkeiten: Kantung, Prägung, mit Befestigungslöchern oder gelaserten Konturen. Auch Oberflächenveredelungen der Edelstahl- oder Aluminiumbleche wie zum Beispiel Pulverbeschichtung für den Innen- und Außenbereich, das nachträgliche Verzinken von Stahlblechen oder Eloxieren von Aluminium sind möglich.

In der Architektur kommen die Bleche als Sonnenschutzsysteme, dekorative Fassaden- oder Innenwandverkleidungen, Treppenwangen oder auch als Fußböden zum Einsatz, um nur einige Anwendungen zu nennen. Der robuste und langlebige Werkstoff erlaubt durch seine guten statischen Eigenschaften sehr schlanke Konstruktionen bei gleichzeitig geringem Gewicht.

www.rmig.com

www.city-emotion.com