transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 573 Forward End
Holzfassadensystem
1. Februar 2011
Das System „Kerto Concept" von Finnforest Merk ist ein Bausystem für die Realisierung von Holzfassaden. Die Basis bildet Kerto-S, ein Furnierschichtholz mit relativ geringem Eigengewicht und hoher Tragfähigkeit, das als Pfosten oder Riegel in einem modular angelegten System verwendet wird. Additiv wird „Kerto-Q" als plattenförmiger Holzwerkstoff als Bekleidung für den Außenbereich genutzt. Je nach Anforderungen kann „Kerto Concept" für den Innenbereich mit umweltgerechten Farblasuren veredelt und geschützt werden. Für unterschiedliche optische Wünsche lässt sich die Fassade außen mit Deckleisten aus Aluminium oder Holz abrunden. Die Holzprofile werden mit einer transparenten und dauerhaften Beschichtung zusammen mit farblich lasierenden Grundierungen versehen. Diese Beschichtung betont die natürliche Holzcharakteristik und schützt die Profile.

Finnforest Merk versteht sich als Systemanbieter und liefert die Fassadenkomponenten in Kombination mit Verglasungssystemen verschiedener Hersteller, vormontiert oder als Beilieferung. Das System schließt alle nötigen Komponenten des Fassadenprofils mit ein.

www.kertoconcept.de

„Kerto Concept" von Finnforest | Grafik © Finnforest / Stylepark
Detailaufnahmen des Systems auf der BAU 2011 in München | Fotos © Stylepark
Systeme
Metsä Wood: Kerto Concept ® @ Stylepark
Metsä Wood
Kerto Concept ®
Architektur › 2011 › Februar
Holzfassadensystem
1. Februar 2011
Das Bausystem für Holzfassaden „Kerto Concept" kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich angewendet werden.
Das System „Kerto Concept" von Finnforest Merk ist ein Bausystem für die Realisierung von Holzfassaden. Die Basis bildet Kerto-S, ein Furnierschichtholz mit relativ geringem Eigengewicht und hoher Tragfähigkeit, das als Pfosten oder Riegel in einem modular angelegten System verwendet wird. Additiv wird „Kerto-Q" als plattenförmiger Holzwerkstoff als Bekleidung für den Außenbereich genutzt. Je nach Anforderungen kann „Kerto Concept" für den Innenbereich mit umweltgerechten Farblasuren veredelt und geschützt werden. Für unterschiedliche optische Wünsche lässt sich die Fassade außen mit Deckleisten aus Aluminium oder Holz abrunden. Die Holzprofile werden mit einer transparenten und dauerhaften Beschichtung zusammen mit farblich lasierenden Grundierungen versehen. Diese Beschichtung betont die natürliche Holzcharakteristik und schützt die Profile.

Finnforest Merk versteht sich als Systemanbieter und liefert die Fassadenkomponenten in Kombination mit Verglasungssystemen verschiedener Hersteller, vormontiert oder als Beilieferung. Das System schließt alle nötigen Komponenten des Fassadenprofils mit ein.

www.kertoconcept.de