transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 573 Forward End
Tetris auf spanischen Märkten
13. November 2009
Mit der Intention den öffentlichen Marktplatz „Santa-Caterina" in Barcelona neu zu beleben, entwarfen Enric Miralles und Benedetta Tagliabue von EMBT Arquitectes eine neue Bedachung für die aus dem Jahr 1848 stammende Markthalle, die sich auf selbigem Platz befindet.

Das Konzept von Miralles und Tagliabue bezieht auf sensible Weise die räumlichen Gegebenheiten der angrenzenden Wohnbauten und Plätze mit in den Entwurf ein. Zentraler Bestandteil des Bauprojektes ist eine geometrisch raffinierte Dachkonstruktion aus bunt glasierten Steingutfliesen der Firma Ceramica Cumella. Die bei hohen Temperaturen, mit leuchtenden, transparenten Glasuren gebrannten Keramikfliesen spiegeln die Form- und Farbwelt der Umgebung wider. Betrachtet man die Dachkonstruktion von oben, mutet sie wie ein fliegender Teppich im Tetrismuster an. Das aus klaren Farben bestehende Makromosaik der Bedachung erinnert an das bunte Treiben im Inneren des Gebäudes, ja es greift weiter sogar die Formen und Farben des Obst und Gemüses auf, das dort verkauft wird. Ein fantasievoller und spielerischer Entwurf, der einem tristen Areal neues Leben eingehaucht hat.

www.cumella.cat
www.mirallestagliabue.com

Systeme
Ceramica Cumella: Fassadenbekleidung, Mercat de Santa Caterina in Barcelona, Spanien @ Stylepark
Ceramica Cumella
Fassadenbekleidung, Mercat de Santa Caterina in Barcelona, Spanien