transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 573 Forward End
Villa in Belgien von Mark van Acker
21. Oktober 2011
Inmitten des waldigen Gebiets von Loppem in Belgien hat der Architekt Mark van Acker ein Wohnhaus entworfen. Die funktionsgebundenen Räume des L-förmigen Gebäudes sind so weit wie möglich nach Süden und Westen orientiert. An der Innenseite der L-Form ist das Wohnhaus zum Garten vollständig geöffnet. Um das Erdgeschoss an dieser Seite so transparent wie möglich zu gestalten, hat der Architekt große Glasflächen verwendet. An der Außenseite der L-Form bietet hingegen eine massive Wand Schutz vor den angrenzenden Straßen.

Die großen thermisch isolierten Schiebefenstersysteme, das Fassaden- und Dachsystem der Firma Reynaers sorgen in ihrer Kombination für reichlich Tageslicht. Aufgrund der eingezogenen Isolierstege im Rahmen werden zudem U-Werte, also Wärmedurchgangswerte, von bis zu 1,2 W/m2K erzielt. Weitere bauliche Maßnahmen sorgen im Verbund mit den thermisch isolierten Glasfronten für ein energieeffizientes Gesamtkonzept.

www.mvarchitect.be

www.reynaers.com


Villa Van Acker, Sissau. Entwurf von Mark Van Acker, Loppem, Belgien | Alle Fotos © project development Wilhelm & Co
Systeme
Reynaers: Estoril Sol Residence, CP 155-LS Monorail, CS 77 @ Stylepark
Reynaers
Estoril Sol Residence, CP 155-LS Monorail, CS 77
Reynaers: Manor AG, CS 77, CS 86-HI @ Stylepark
Reynaers
Manor AG, CS 77, CS 86-HI
next home collection: ALIEN M @ Stylepark
next home collection
ALIEN M
Constantin Wortmann
Reynaers: Yapi Kredi Bank Academy, CW 50, CW 50-SC, CS 59, CS 77 @ Stylepark
Reynaers
Yapi Kredi Bank Academy, CW 50, CW 50-SC, CS 59, CS 77
next home collection: ALIEN XL Floor @ Stylepark
next home collection
ALIEN XL Floor
Constantin Wortmann
Reynaers: Elementfassadensystem CW 86-EF @ Stylepark
Reynaers
Elementfassadensystem CW 86-EF