zoomed
preview
preview
preview
preview
transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v361024_958_728_90-1.jpg

ClassiCon
Brick Screen

Design: Eileen Gray

1922 - 1925 / 2011

Stylepark-ID: 05.1020.10106

Brick Screen

01 Produktprofil

Produktbeschreibung

Edelstahlgerüst. Beilagscheiben, Abstandshalter und Endkappen aus massivem Messing, poliert und klar lackiert. Paneele mit Klavierlackoberfläche. Handgefertigt.

Eileen Gray war fasziniert von der Schönheit traditioneller Lackarbeiten. Von einem Japaner erlernte sie das jahrhundertealte Handwerk und perfektionierte über viele Jahre ihr Können. Brick Screen ist einer ihrer bekanntesten Entwürfe. Sie experimentierte mit unterschiedlichen Größen und Paneeloberflächen. Als Raumteiler oder Paravent ist er in seiner Eleganz und Strenge Möbelstück und Skulptur zugleich. Feste und bewegliche Paneele werden in wochenlanger Handarbeit vielfach lackiert, immer wieder getrocknet, von Hand geschliffen und poliert, um eine makellose Oberfläche zu schaffen. Dieser berühmte, von Sammlern begehrte Entwurf wurde vom Museum of Modern Art in New York in die ständige Designsammlung aufgenommen. Jedes Exemplar ist mit einer Signatur und Seriennummer versehen, die Authentizität und Herkunft belegen.

02 Abmessungen/Gewicht


Gesamtabmessungen  
Breite
1150 mm
Höhe
1870 mm
Tiefe
240 mm

03 Tags

Architektur, ClassiCon Artikel, ClassiCon Produkte, Designgeschichte, Designkultur, Eileen Gray Artikel, Eileen Gray Produkte

04 Artikel über ClassiCon und Eileen Gray

Vierbeiner mit Schale

Vierbeiner mit Schale

Es gibt ihn tatsächlich: den Universalstuhl des Jahres 2015. Er wurde von unterschiedlichen Designern entworfen, existiert in zahlreichen Varianten und folgt doch einer Typologie, die auf einen berühmten Ahnen zurückgeht. Am Ende zählen die feinen Unterschiede.

› zum Artikel
Die Rache des Maschinisten

Die Rache des Maschinisten

Liebe, Anmaßung und vier Todesfälle: Ein neues Buch und zwei Filme erzählen die Geschichte von Eileen Gray und ihrer legendären Villa E.1027.

› zum Artikel
Der Kleine passt überall

Der Kleine passt überall

Sie sind wieder en vogue: Kleine, leichte Sessel mit einem Gestell aus Holz oder Stahlrohr. In den 1950er und 1960er Jahren als „Easy chairs“ bekannt, sind sie heute zu „Lounge chairs“ mutiert, fürs Office oder auch zuhause.

› zum Artikel
› Alle Artikel anzeigen

05 Glossar

Inneneinrichtungsmobiliar, Wohnraumausstattung, Paravent, weitere Möbel, andere Möbel, Zwischenwand, Trennwand, Möbel, Spezialmöbel, Wohnmöbel, einrichten, Einzelmobiliar, Spezialmobiliar, Trennwände, wohnen, Einrichtungsgegenstände, Wohnraumeinrichtungen, Wohnraummöbel, Wohnraummobiliar, Einzelmöbel, sonstige Möbel, Inventar, Zwischenwände, Paravents, Inneneinrichtungsmöbel, Einrichtungsobjekte, Mobiliar, Wohnungseinrichtungen, Sichtschutz, Kleinmöbel, Wohnmobiliar, Inneneinrichtungen, Kleinmobiliar, Raumteiler, Einrichtung