transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2140 Forward End
Nummer 5 lebt
Cassina legt das
LC5 neu auf
26. März 2014
Es ist eine klare Sache und stand ursprünglich im Wohnzimmer von Le Corbusier: das Sofa „LC5“. Entworfen hat Le Corbusier das für seine Verhältnisse ausladende Sofa 1934 gemeinsam mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand für seine Wohnung in der Pariser Rue Nungesser et Coli 24, einem Appartement im obersten Geschoss, das Le Corbusier mit seiner Frau Yvonne bezog und in ein Atelier und eine Privatwohnung aufteilte.

Ganz neu ist das „LC5“, das Cassina nun innerhalb seiner „I Maestri Collection“ präsentiert, allerdings nicht. Schon 1974 gab es bei Cassina eine Re-Edition,
damals aber in einer einzigen Größe und ausschließlich mit verchromtem Gestell.
Nun hat man in den Archiven Corbusiers und seiner Mitstreiter recherchiert und das Original aus der Pariser Wohnung hinzugezogen, um das Sofa in zwei Größen und anderem Finish wiederaufzulegen.

Die mit Federn gefüllten Kissen des als Zwei- oder Dreisitzer erhältlichen „LC5“ machen, ob mit Stoff oder Leder bezogen, das Sitzen komfortabel.
Was das charakteristische Metallgestell angeht, welches das Sofa gesteckt erscheinen lässt, so kann man jetzt neben Chrom auch zwischen den Farben der LC-Kollektion wählen. (tw)


Halle 20 Stand D01, E06
Salone Internazionale del Mobile
Vom 8. bis 13. April 2014
Mailand, Messegelände, Rho

„Avant-garde Retro" im Cassina Milan Showroom
Cassina hat so einiges zu feiern: 40 Jahre „Maralunga” Sofa, eine spezielle Installation des „LC4 CP” von Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Charlotte Perriand, eine Hommage an Charlotte Perriand anlässlich der Louis Vuitton Icônes Collection sowie die Präsentation der Cassina SimonCollezione.

Cassina Milan Showroom
Via Durini 16, Milano
8. + 10. April 2014 10–19 Uhr
9. + 11. + 12. + 13. April 2014 10-21 Uhr

www.cassina.com
Produkte
Cassina: LC5 Sofa @ Stylepark
Cassina
LC5 Sofa
Le Corbusier
Charlotte Perriand
Pierre Jeanneret
News & Stories › 2014 › März
Nummer 5 lebt: Cassina legt das LC5 neu auf
26. März 2014
Es stand in Paris bei Meister Corbu im Wohnzimmer und ist ein typischer Entwurf des Teams Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand. Nun bringt Cassina das Sofa LC5 in seiner „I Maestri Collection“ neu heraus.
Es ist eine klare Sache und stand ursprünglich im Wohnzimmer von Le Corbusier: das Sofa „LC5“. Entworfen hat Le Corbusier das für seine Verhältnisse ausladende Sofa 1934 gemeinsam mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand für seine Wohnung in der Pariser Rue Nungesser et Coli 24, einem Appartement im obersten Geschoss, das Le Corbusier mit seiner Frau Yvonne bezog und in ein Atelier und eine Privatwohnung aufteilte.

Ganz neu ist das „LC5“, das Cassina nun innerhalb seiner „I Maestri Collection“ präsentiert, allerdings nicht. Schon 1974 gab es bei Cassina eine Re-Edition,
damals aber in einer einzigen Größe und ausschließlich mit verchromtem Gestell.
Nun hat man in den Archiven Corbusiers und seiner Mitstreiter recherchiert und das Original aus der Pariser Wohnung hinzugezogen, um das Sofa in zwei Größen und anderem Finish wiederaufzulegen.

Die mit Federn gefüllten Kissen des als Zwei- oder Dreisitzer erhältlichen „LC5“ machen, ob mit Stoff oder Leder bezogen, das Sitzen komfortabel.
Was das charakteristische Metallgestell angeht, welches das Sofa gesteckt erscheinen lässt, so kann man jetzt neben Chrom auch zwischen den Farben der LC-Kollektion wählen. (tw)


Halle 20 Stand D01, E06
Salone Internazionale del Mobile
Vom 8. bis 13. April 2014
Mailand, Messegelände, Rho

„Avant-garde Retro" im Cassina Milan Showroom
Cassina hat so einiges zu feiern: 40 Jahre „Maralunga” Sofa, eine spezielle Installation des „LC4 CP” von Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Charlotte Perriand, eine Hommage an Charlotte Perriand anlässlich der Louis Vuitton Icônes Collection sowie die Präsentation der Cassina SimonCollezione.

Cassina Milan Showroom
Via Durini 16, Milano
8. + 10. April 2014 10–19 Uhr
9. + 11. + 12. + 13. April 2014 10-21 Uhr

www.cassina.com