transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2140 Forward End
Die drei Flat-TV-Modelle von Loewe
9. Juni 2008

Die Qualifikationsteams für die Fußball EM 2008 stehen seit geraumer Zeit fest und momentan tüfteln die Strategen die Spieltaktiken aus. Da ist es gut, wenn die Aufstellung für das eigene Wohnzimmer schon mal stimmt – und die hält Loewe mit drei Flat-TVs zum EM-Anpfiff parat.

Ihre Qualifikationsphase haben die drei großen LCD-TVs längst hinter sich. Zuletzt setzte sich das neue Referenzmodell Individual 52 Compose in der Fachzeitschrift "Video 3/2008" mit seinen technischen Details an die Tabellenspitze. Doch die Loewe Flat-Tvs begeisterten die Fachpresse nicht nur mit inneren Werten: Für ihre Designqualität wurden die drei Modelle Loewe Connect 37, Individual 40und 52 Compose bereits mit dem renommierten red dot award ausgezeichnet. Und auch der renommierte „iF Gold Award“ wurde allen drei Geräten von einer hochkarätig besetzten Jury in diesem Jahr verliehen.

Der "beste Fernseher der Welt" (HomeVision 4/2007) hat einen großen Bruder bekommen: Mit 132 cm Bildschirmdiagonale und integriertem Empfang des hochauflösenden digitalen TV-Standards HDTV im 16:9-Format erreicht der Individual 52 Compose eine Auflösung von bis zu zwei Millionen Pixel. Und mit dem integrierten Festplattenrecorder DR+ können jetzt erstmals auch HDTV-Inhalte aufgezeichnet werden. Der ebenfalls integrierte Empfang von DVB-T, DVB-C und DVB-S bietet zugleich Flexibilität. Individual Compose ist für Individualisten wie gemacht: Technische Ausstattung, Oberflächen, Materialien und Aufstelllösungen können frei zusammengestellt werden. Und das beweist: mit gestalterischem Gespür kommt man auch in die Endrunde.

News & Stories › 2008 › Juni
Die drei Flat-TV-Modelle von Loewe
9. Juni 2008
Die Qualifikationsteams für die Fußball EM 2008 stehen seit geraumer Zeit fest und momentan tüfteln die Spieltstrategen fieberhaft die Mannschaftsaufstellungen und Spieltaktiken aus. Da ist es gut, wenn die Aufstellung für das eigene Wohnzimmer schon mal stimmt – und die hält Loewe mit drei Flat-TVs zum EM-Anpfiff parat.
Die Qualifikationsteams für die Fußball EM 2008 stehen seit geraumer Zeit fest und momentan tüfteln die Strategen die Spieltaktiken aus. Da ist es gut, wenn die Aufstellung für das eigene Wohnzimmer schon mal stimmt – und die hält Loewe mit drei Flat-TVs zum EM-Anpfiff parat.

Ihre Qualifikationsphase haben die drei großen LCD-TVs längst hinter sich. Zuletzt setzte sich das neue Referenzmodell Individual 52 Compose in der Fachzeitschrift "Video 3/2008" mit seinen technischen Details an die Tabellenspitze. Doch die Loewe Flat-Tvs begeisterten die Fachpresse nicht nur mit inneren Werten: Für ihre Designqualität wurden die drei Modelle Loewe Connect 37, Individual 40und 52 Compose bereits mit dem renommierten red dot award ausgezeichnet. Und auch der renommierte „iF Gold Award“ wurde allen drei Geräten von einer hochkarätig besetzten Jury in diesem Jahr verliehen.

Der "beste Fernseher der Welt" (HomeVision 4/2007) hat einen großen Bruder bekommen: Mit 132 cm Bildschirmdiagonale und integriertem Empfang des hochauflösenden digitalen TV-Standards HDTV im 16:9-Format erreicht der Individual 52 Compose eine Auflösung von bis zu zwei Millionen Pixel. Und mit dem integrierten Festplattenrecorder DR+ können jetzt erstmals auch HDTV-Inhalte aufgezeichnet werden. Der ebenfalls integrierte Empfang von DVB-T, DVB-C und DVB-S bietet zugleich Flexibilität. Individual Compose ist für Individualisten wie gemacht: Technische Ausstattung, Oberflächen, Materialien und Aufstelllösungen können frei zusammengestellt werden. Und das beweist: mit gestalterischem Gespür kommt man auch in die Endrunde.