transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Die Kugel bleibt aktuell
„Globe“ von Studio Job für Gufram
7. April 2016
Fotos © Gufram
Der ultimative Trophäenschrank für kugelschaffende und kugelbewohnende Tiere ist nicht neu, aber aktuell.
Die Affäre der abendländischen Vernunft mit dem Weltganzen steht ohne Zweifel im Zeichen der Kugel. Nicht zufällig spricht Peter Sloterdijk, der Philosoph der Sphären, davon, die frühen europäischen Metaphysiker, Mathematiker und Kosmologen hätten den Sterblichen ihre damals noch recht neue und seither schicksalhafte Definition aufgezwungen, kugelschaffende und kugelbewohnende Tiere zu sein.

Auf dieser Kugel wohnen wir alle. Andere Wohnstätten sind bis auf weiteres nicht verfügbar. Eine handliche Version der Kugel geschaffen haben Studio Job schon 2014 für alle Weltreisenden, Globalisierungsfreunde und für Gufram – in einer limitierten Auflage von 50 Stück und inmitten eines Schreins, in dem sich jeder seine eigene kleine Wunderkammer einrichten kann. Auch wenn das Teil nicht mehr ganz neu ist, so muss es doch noch einmal hervorgekramt werden. Schließlich müssen wir uns langsam darauf vorbereiten, dass es nicht immer nur Neues geben kann.

Wen vor diesem Schrank im Geiste des globalen Pop nicht die Einsicht ereilt, wie ernst es mit der Denkfigur der Kugel ist, der hat die Globalisierung nicht verstanden und muss künftig zuhause bleiben. Wer aber das noch immer flüchtige Einhorn fängt, bekommt
den ersten Preis! (tw)

www.gufram.it
www.studiojob.be
News & Stories › 2016 › April
Die Kugel bleibt aktuell
7. April 2016
Der ultimative Trophäenschrank für kugelschaffende und kugelbewohnende Tiere ist nicht neu, aber aktuell.
Die Affäre der abendländischen Vernunft mit dem Weltganzen steht ohne Zweifel im Zeichen der Kugel. Nicht zufällig spricht Peter Sloterdijk, der Philosoph der Sphären, davon, die frühen europäischen Metaphysiker, Mathematiker und Kosmologen hätten den Sterblichen ihre damals noch recht neue und seither schicksalhafte Definition aufgezwungen, kugelschaffende und kugelbewohnende Tiere zu sein.

Auf dieser Kugel wohnen wir alle. Andere Wohnstätten sind bis auf weiteres nicht verfügbar. Eine handliche Version der Kugel geschaffen haben Studio Job schon 2014 für alle Weltreisenden, Globalisierungsfreunde und für Gufram – in einer limitierten Auflage von 50 Stück und inmitten eines Schreins, in dem sich jeder seine eigene kleine Wunderkammer einrichten kann. Auch wenn das Teil nicht mehr ganz neu ist, so muss es doch noch einmal hervorgekramt werden. Schließlich müssen wir uns langsam darauf vorbereiten, dass es nicht immer nur Neues geben kann.

Wen vor diesem Schrank im Geiste des globalen Pop nicht die Einsicht ereilt, wie ernst es mit der Denkfigur der Kugel ist, der hat die Globalisierung nicht verstanden und muss künftig zuhause bleiben. Wer aber das noch immer flüchtige Einhorn fängt, bekommt
den ersten Preis! (tw)

www.gufram.it
www.studiojob.be