transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Domotex & Stylepark:
Innovativer Auftritt
von | 11. Dezember 2013
Wir blicken voller Neugier auf den Boden: Zur kommenden Domotex, der Weltleitmesse für Bodenbeläge, die vom 11. bis 14. Januar 2014 in Hannover stattfindet, hat der Veranstalter Deutsche Messe AG zusammen mit Stylepark das Konzept „Innovations@Domotex“ ins Leben gerufen. Verknüpft ist damit nicht nur eine Trendschau auf der Messe, sondern auch ein umfangreiches Kommunikationspaket, das die Essenz der relevantesten Innovationen der Domotex vorstellt und damit den Besuch auf der Domotex informativer und spannungsreicher gestaltet.

Der Boden ist ein zentrales Gestaltungselement – und wird von Planern trotzdem oft nur ungenügend beachtet. Mit „Innovations@Domotex“ soll Architekten und Gestaltern der Weg zur und über die Domotex erleichtert werden. Eine Fach-Jury unter Vorsitz des international bekannten Münchener Designers Stefan Diez hat die 62 relevantesten Innovationen aus den Bereichen elastische Bodenbeläge und Teppiche, Parkett und Laminatfußböden sowie moderne, handgefertigte Teppiche ausgewählt. Präsentiert werden die „Innovations@Domotex“ auf Sonderflächen in den Hallen 6, 9 und 17. Für das Design der Areas in Halle 6 und 17 zeichnet der international renommierte Berliner Architekt Jürgen Mayer H. verantwortlich, der seine typische Handschrift in flexible Ausstellungsmodule übersetzt hat. Die Sonderflächen werden aber nicht nur Trendforum sein. Sie bieten auch eine Bühne für Talks, sind Treffpunkt für die Branche mit gastronomischen Angebot und Ausgangsort für von Experten geführte Touren über die Messe.

Für alle, die den Messebesuch schon vorab planen wollen, bietet der „Innovations@Domotex-Guide“ im handlichen Broschürenformat ausführliche Informationen, ebenso wie der Innovations@Domotex-Space von Stylepark, die darüber hinaus noch mit Hintergrundberichten und Interviews gespickt ist.

Einen persönlichen Einblick mit Informationen über Produkte und Hersteller bekommt man durch die von Experten geführten Messe-Touren, die World-Architects organisiert haben. Mit dabei sind Jürgen Mayer H. und sein Business-Partner Wilko Hoffmann, der Designer Stefan Diez, Susanne Brandherm und Sabine Krumrey vom Interior-Designbüro Brandherm & Krumrey, Marc Clemenceau Bailly vom New Yorker Architekturbüro Bailly Baily sowie Corina Kretschmar-Joehnk und Peter Joehnk vom Hamburger Inneneinrichtungs-Büro JOI Design. Für die Touren, die etwa zwei Stunden dauern, können Sie sich hier anmelden.

Die Talkrunden mit Architekten, Designern und Trendforschern, organisiert von der Fachzeitschrift AIT, geben überdies Einblick in Visionen und mögliche Anwendungen von Bodenbelägen. Wie wirken sich gesellschaftliche Strömungen und die Entwicklung der Technik auf den Bodenbelag aus? Wie Ressourcenknappheit, Recyclingmethoden und Zertifizierungen? Und welche Rolle spielt der Bodenbelag in Zukunft überhaupt? Veranstaltungsort ist die „Innovations@Domotex“-Area in Halle 6. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wer sich also auskennen will, was Bodenbeläge so alles können, der sollte die Domotex nicht verpassen. Die Weltleitmesse für Bodenbeläge bietet mit rund 14.400 Ausstellern aus 60 Ländern ein vielfältiges und internationales Panorama. Rund 40.000 Fachbesucher aus 80 Ländern werden Mitte Januar in 12 der insgesamt 26 Hallen des Messegeländes in Hannover erwartet. Für Besucher aus Handwerk, Groß- und Einzelhandel, Architektur und Interior Design die ideale Plattform, sich über Trends und Neuheiten zu informieren und auszutauschen.

Neben der „Innovations@Domotex“ findet als weiterer Höhepunkt der „Wood Flooring Summit“, das Gipfeltreffen der Parkett- und Laminat-Branche, mit Vorträgen und Diskussionen in Halle 9 statt. Ein weiteres Muss ist der Vortrag des Trendforschers Matthias Horx vom deutschen Zukunftsinstitut zur „Zukunft des Wohnens – die zentralen Trends bis 2025“ am 11. Januar, ebenso in Halle 9. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit Spannung werden auch die Gewinner des neunten „Carpet Design Award“ erwartet, der die interessantesten und attraktivsten modernen, handgefertigten Teppiche auszeichnet (Halle 16). Und da sich das Leben nicht nur drinnen sondern auch verstärkt draußen abspielt, bekommt „Outdoor Living“ mit passenden Bodenbelägen für den Außeneinsatz einen weiteren Fokus in Halle 8 und 9. (mm)

Hier geht es zum Innovations@Domotex-Space:
www.stylepark.com
Blue Hour. © Diller Scofidio + Renfro with Matthew Monteith in Collaboration. Published by the Zumtobel Group.
Blue Hour. © Diller Scofidio + Renfro with Matthew Monteith in Collaboration. Published by the Zumtobel Group.
News & Stories › 2013 › Dezember
Domotex & Stylepark:
Innovativer Auftritt
11. Dezember 2013
Mit dem neuartigen Konzept „Innovations@Domotex“ soll Architekten und Gestaltern der Weg zur und über die Domotex erleichtert werden. Dazu bietet die von Stylepark kuratierte Plattform jede Menge Möglichkeiten: eine spezielle Website, ein Trendforum, Talks, Messeführungen und eine handliche Broschüre.
Wir blicken voller Neugier auf den Boden: Zur kommenden Domotex, der Weltleitmesse für Bodenbeläge, die vom 11. bis 14. Januar 2014 in Hannover stattfindet, hat der Veranstalter Deutsche Messe AG zusammen mit Stylepark das Konzept „Innovations@Domotex“ ins Leben gerufen. Verknüpft ist damit nicht nur eine Trendschau auf der Messe, sondern auch ein umfangreiches Kommunikationspaket, das die Essenz der relevantesten Innovationen der Domotex vorstellt und damit den Besuch auf der Domotex informativer und spannungsreicher gestaltet.

Der Boden ist ein zentrales Gestaltungselement – und wird von Planern trotzdem oft nur ungenügend beachtet. Mit „Innovations@Domotex“ soll Architekten und Gestaltern der Weg zur und über die Domotex erleichtert werden. Eine Fach-Jury unter Vorsitz des international bekannten Münchener Designers Stefan Diez hat die 62 relevantesten Innovationen aus den Bereichen elastische Bodenbeläge und Teppiche, Parkett und Laminatfußböden sowie moderne, handgefertigte Teppiche ausgewählt. Präsentiert werden die „Innovations@Domotex“ auf Sonderflächen in den Hallen 6, 9 und 17. Für das Design der Areas in Halle 6 und 17 zeichnet der international renommierte Berliner Architekt Jürgen Mayer H. verantwortlich, der seine typische Handschrift in flexible Ausstellungsmodule übersetzt hat. Die Sonderflächen werden aber nicht nur Trendforum sein. Sie bieten auch eine Bühne für Talks, sind Treffpunkt für die Branche mit gastronomischen Angebot und Ausgangsort für von Experten geführte Touren über die Messe.

Für alle, die den Messebesuch schon vorab planen wollen, bietet der „Innovations@Domotex-Guide“ im handlichen Broschürenformat ausführliche Informationen, ebenso wie der Innovations@Domotex-Space von Stylepark, die darüber hinaus noch mit Hintergrundberichten und Interviews gespickt ist.

Einen persönlichen Einblick mit Informationen über Produkte und Hersteller bekommt man durch die von Experten geführten Messe-Touren, die World-Architects organisiert haben. Mit dabei sind Jürgen Mayer H. und sein Business-Partner Wilko Hoffmann, der Designer Stefan Diez, Susanne Brandherm und Sabine Krumrey vom Interior-Designbüro Brandherm & Krumrey, Marc Clemenceau Bailly vom New Yorker Architekturbüro Bailly Baily sowie Corina Kretschmar-Joehnk und Peter Joehnk vom Hamburger Inneneinrichtungs-Büro JOI Design. Für die Touren, die etwa zwei Stunden dauern, können Sie sich hier anmelden.

Die Talkrunden mit Architekten, Designern und Trendforschern, organisiert von der Fachzeitschrift AIT, geben überdies Einblick in Visionen und mögliche Anwendungen von Bodenbelägen. Wie wirken sich gesellschaftliche Strömungen und die Entwicklung der Technik auf den Bodenbelag aus? Wie Ressourcenknappheit, Recyclingmethoden und Zertifizierungen? Und welche Rolle spielt der Bodenbelag in Zukunft überhaupt? Veranstaltungsort ist die „Innovations@Domotex“-Area in Halle 6. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wer sich also auskennen will, was Bodenbeläge so alles können, der sollte die Domotex nicht verpassen. Die Weltleitmesse für Bodenbeläge bietet mit rund 14.400 Ausstellern aus 60 Ländern ein vielfältiges und internationales Panorama. Rund 40.000 Fachbesucher aus 80 Ländern werden Mitte Januar in 12 der insgesamt 26 Hallen des Messegeländes in Hannover erwartet. Für Besucher aus Handwerk, Groß- und Einzelhandel, Architektur und Interior Design die ideale Plattform, sich über Trends und Neuheiten zu informieren und auszutauschen.

Neben der „Innovations@Domotex“ findet als weiterer Höhepunkt der „Wood Flooring Summit“, das Gipfeltreffen der Parkett- und Laminat-Branche, mit Vorträgen und Diskussionen in Halle 9 statt. Ein weiteres Muss ist der Vortrag des Trendforschers Matthias Horx vom deutschen Zukunftsinstitut zur „Zukunft des Wohnens – die zentralen Trends bis 2025“ am 11. Januar, ebenso in Halle 9. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit Spannung werden auch die Gewinner des neunten „Carpet Design Award“ erwartet, der die interessantesten und attraktivsten modernen, handgefertigten Teppiche auszeichnet (Halle 16). Und da sich das Leben nicht nur drinnen sondern auch verstärkt draußen abspielt, bekommt „Outdoor Living“ mit passenden Bodenbelägen für den Außeneinsatz einen weiteren Fokus in Halle 8 und 9. (mm)

Hier geht es zum Innovations@Domotex-Space:
www.stylepark.com