transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Sam Son Remo ZigZag
Jede Menge Neues von Konstantin Grcic
12. April 2015
„Clerici“ für Mattiazzi - Foto © Gerhardt Kellermann
Spannung muss sein. Kurz vor Beginn des Salone ist aber doch noch einiges darüber bekannt geworden, was KGID so alles im Köcher hat.
In den Tagen, bevor in Mailand Messestände gebaut und die Neuheiten ausgepackt werden, geht es hektisch zu. Auch gilt es, Spannung aufzubauen und sie so lange als möglich hochzuhalten. Und schließlich erhält so manche Neuheit auch gerade noch rechtzeitig ihren letzten Schliff, will fotografiert, beschrieben, kommuniziert werden. Wenn man dann auch noch Konstantin Grcic heißt und gleich für mehrere Hersteller ein Messehighlight entwickeln soll, werden viele Geheimnisse daraus, die bis zum letzten Augenblick gehütet werden wollen.

So viel aber lässt sich schon jetzt sagen: Konstantin Grcic wird seinem Ruf auch in diesem Jahr gerecht werden. Und was er so alles aus dem Köcher zieht:
Für Magis hat er einen leichten Armchair entworfen, den er „Sam Son“ genannt hat, und ergänzt werden zudem die „Wild Bunch“-Serie von Magis um den Tisch „Cuckoo“ und die Traffic-Serie um einen Esstisch. Bei Plank präsentiert Grcic einen Schichtholzstuhl, der auf den Namen „Remo“ hört, und am Stand von Mattiazzi darf man sich auf eine Bank freuen, die zwar „Clerici“ getauft wurde, aber keineswegs nur für Kleriker, Geistliche und Denker aller Couleur geeignet scheint. Für Driade ist ein Regal mit dem Namen „ZigZag“ und den Jahreszahlen 1996/2015 angekündigt – und last but not least kehrt Konstantin Grcic für Tolix mit dem Wäschekorb „Palmette“ zur Ästhetik des Industriellen zurück. Man darf also gespannt sein. (tw)

www.konstantin-grcic.com

www.magisdesign.com
www.tolix.fr
www.plank.it
www.driade.com
www.mattiazzi.eu

Magis
Showroom
Corso Garibaldi 77, Mailand
Salone Internazionale del Mobile
Halle 20, Stand C15/D12

Tolix
„Face To Face With An Icon”
Ausstellung im Rahmen von France Design
Spazi ex Ansaldo, Spazio A
Via Tortona 54, Milan

Salone Internazionale del Mobile
Halle 10, Stand F18

Plank
Salone Internazionale del Mobile
Halle 20, Stand D21

Driade
Showroom
via Borgogna, 8, Mailand

Salone Internazionale del Mobile
Halle 16, Stand D31/E26

Mattiazzi
Salone Internazionale del Mobile
Halle 20, Stand E11
  • „Clerici“ für Mattiazzi - Foto © Gerhardt Kellermann
  • „Clerici“ für Mattiazzi - Foto © Gerhardt Kellermann
  • „Clerici“ für Mattiazzi - Foto © Gerhardt Kellermann
  • „Remo“ für Plank - Foto © Plank
  • „Remo“ für Plank - Foto © Plank
  • „Remo“ für Plank - Foto © Plank
  • „Remo“ für Plank - Foto © Plank
  • „Cuckoo“ für Magis - Foto © Magis
  • „Sam Son“ für Magis - Foto © Magis
  • „Traffic“ für Magis - Foto © Magis
News & Stories › 2015 › April
Sam Son Remo ZigZag
12. April 2015
Jede Menge Neues von Konstantin Grcic

Spannung muss sein. Kurz vor Beginn des Salone ist aber doch noch einiges darüber bekannt geworden, was KGID so alles im Köcher hat.
In den Tagen, bevor in Mailand Messestände gebaut und die Neuheiten ausgepackt werden, geht es hektisch zu. Auch gilt es, Spannung aufzubauen und sie so lange als möglich hochzuhalten. Und schließlich erhält so manche Neuheit auch gerade noch rechtzeitig ihren letzten Schliff, will fotografiert, beschrieben, kommuniziert werden. Wenn man dann auch noch Konstantin Grcic heißt und gleich für mehrere Hersteller ein Messehighlight entwickeln soll, werden viele Geheimnisse daraus, die bis zum letzten Augenblick gehütet werden wollen.

So viel aber lässt sich schon jetzt sagen: Konstantin Grcic wird seinem Ruf auch in diesem Jahr gerecht werden. Und was er so alles aus dem Köcher zieht:
Für Magis hat er einen leichten Armchair entworfen, den er „Sam Son“ genannt hat, und ergänzt werden zudem die „Wild Bunch“-Serie von Magis um den Tisch „Cuckoo“ und die Traffic-Serie um einen Esstisch. Bei Plank präsentiert Grcic einen Schichtholzstuhl, der auf den Namen „Remo“ hört, und am Stand von Mattiazzi darf man sich auf eine Bank freuen, die zwar „Clerici“ getauft wurde, aber keineswegs nur für Kleriker, Geistliche und Denker aller Couleur geeignet scheint. Für Driade ist ein Regal mit dem Namen „ZigZag“ und den Jahreszahlen 1996/2015 angekündigt – und last but not least kehrt Konstantin Grcic für Tolix mit dem Wäschekorb „Palmette“ zur Ästhetik des Industriellen zurück. Man darf also gespannt sein. (tw)

www.konstantin-grcic.com

www.magisdesign.com
www.tolix.fr
www.plank.it
www.driade.com
www.mattiazzi.eu

Magis
Showroom
Corso Garibaldi 77, Mailand
Salone Internazionale del Mobile
Halle 20, Stand C15/D12

Tolix
„Face To Face With An Icon”
Ausstellung im Rahmen von France Design
Spazi ex Ansaldo, Spazio A
Via Tortona 54, Milan

Salone Internazionale del Mobile
Halle 10, Stand F18

Plank
Salone Internazionale del Mobile
Halle 20, Stand D21

Driade
Showroom
via Borgogna, 8, Mailand

Salone Internazionale del Mobile
Halle 16, Stand D31/E26

Mattiazzi
Salone Internazionale del Mobile
Halle 20, Stand E11