transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
SZ-Magazin Designedition
14. August 2008
Bei der dritten Ausgabe von The Design Annual vom 4. - 7. Juli 2008 in Frankfurt wurde erstmals die Kampagne „SZ-Magazin Designedition“ vorgestellt. Künftig präsentiert die Redaktion jeden Monat ein ausgewähltes Möbelstück, das von Designern exklusiv für die Edition entworfen wird. Die erste Serie, mit der die neue Produktreihe startete, umfasst sieben Objekte: vom Regal über den Stuhl bis zur Leuchte. Den Auftakt machte das runde Regal Oto 100 von der dänischen Designerin Pil Bredahl, diesem schloss sich im August der Hocker Echo von Egon Chemaitis an, bis Dezember folgen die übrigen fünf Objekte. Die Produkte können über den SZ-Webshop oder in den MAGAZIN Läden erworben werden.

sz-magazin.sueddeutsche.de
The Design Annual 2008; © Messe Frankfurt / Constantin Meyer
Oto 100 von Pil Bredahl; All following photos © SZ Magazin
Pinocchio Multi Color für Hay
Echo von Egon Chemaitis
Chippensteel von Oskar Zieta
LampNo.1 von Nicolo Taliani
Walloffice von Jonas & Jonas
News & Stories › 2008 › August
SZ-Magazin Designedition
14. August 2008
Bei der dritten Ausgabe von The Design Annual vom 4. - 7. Juli 2008 in Frankfurt wurde erstmals die Kampagne „SZ-Magazin Designedition“ vorgestellt. Künftig präsentiert die Redaktion jeden Monat ein ausgewähltes Möbelstück, das von Designern exklusiv für die Edition entworfen wird.
Bei der dritten Ausgabe von The Design Annual vom 4. - 7. Juli 2008 in Frankfurt wurde erstmals die Kampagne „SZ-Magazin Designedition“ vorgestellt. Künftig präsentiert die Redaktion jeden Monat ein ausgewähltes Möbelstück, das von Designern exklusiv für die Edition entworfen wird. Die erste Serie, mit der die neue Produktreihe startete, umfasst sieben Objekte: vom Regal über den Stuhl bis zur Leuchte. Den Auftakt machte das runde Regal Oto 100 von der dänischen Designerin Pil Bredahl, diesem schloss sich im August der Hocker Echo von Egon Chemaitis an, bis Dezember folgen die übrigen fünf Objekte. Die Produkte können über den SZ-Webshop oder in den MAGAZIN Läden erworben werden.

sz-magazin.sueddeutsche.de