transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Tour d' Europe
28. Oktober 2008
Im September startete Zumtobel in Ljubliana, Slowenien seine europaweite Highlightstour - vorgestellt werden die Produktneuheiten der Light + Building 2008 direkt vor Ort. Dazu wurde das Messestandkonzept aufgegriffen und in ein transportfähiges Modell umgesetzt. Mehr als 23.000 Kilometer werden während der sechsmonatigen Tour zurück gelegt, um die Firma Zumtobel und seine Produkte an über vierzig verschiedenen Standorten in Europa zu präsentieren.

Basierend auf dem Konzept von Humanergy Balance - ein Konzept, das die menschlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte des Lichts vereinen soll - werden in vier Lichtkuben die Anwendungsschwerpunkte Kunst und Kultur, Hotel und Wellness, Präsentation und Verkauf sowie Büro und Kommunikation dargestellt. In den einzelnen Pavillons werden die Produktneuheiten vorgestellt. Im Kubus „Hotel und Wellness" wird beispielsweise die Leuchtenserie „Sconfine" von Matteo Thun in Szene gesetzt. Damit soll dem Kunden die Möglichkeit gegeben werden, die Produkte hautnah zu sehen und in der Anwendung zu erleben.

Die Show ist sowohl eine logistische als auch eine technische Herausforderung. Mehr als zehn Tonnen beträgt das Gesamtgewicht, das von Finnland bis Süditalien zurückgelegt wird. Als nächstes hält die Tour in Kopenhagen, von November bis Mitte Januar wird die Show in Deutschland unterwegs sein.

www.zumtobel.com/highlights