transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Was man zum Bauen braucht
31. Januar 2012
Die diesjährige Swissbau in Basel war mit rund 1.300 Ausstellern und mehr als 115.000 Besuchern eine innovative und erfolgreiche Branchenschau. Aussteller und Besucher zeigten sich mit der Messe gleichermaßen zufrieden. 2014 wird die Swissbau erstmalig im neuen, von den Architekten Herzog & de Meuron erweiterten Messegelände stattfinden. In einer Reihe von Bildern stellen wir Ihnen die Highlights der diesjährigen Ausgabe der Messe vor.

www.swissbau.ch
Mut zur Farbe: Viele Aussteller präsentierten Ihre Produkte auf farbenfrohen Ständen. In Halle 2 war der Bereich Innenausbau auf zwei Ebenen angesiedelt. Darunter auch die Bodenspezialisten – in diesem Fall die Schweizer Firma Bauwerk Parkett mit einer Präsentation an bunten Vintage-Parketts ,Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Für den Innenausbau gibt es eine robuste und gleichzeitig ultraleichte Konstruktionsvariante: Dendrolight eignet sich beispielsweise als Unterkonstruktion für Treppenstufen, tragende Wandkonstruktionen oder Türblätter, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Die Swissbau ist eine Messe zum Stöbern und Anfassen. Überall warten kompetente und freundliche Berater, die dem Suchenden hilfreich zur Seite stehen. Hier am Stand von Forbo, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Flanieren zwischen den Räumen: Hier der Eintritt in die Trendwelt Küche, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Beratung bei Gaggenau, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Aus der Küche in die Welt der Bäder, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Gegenüber, der auffällige Stand der Schweizer Badmanufaktur Laufen, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Und immer wieder mal genauer hinschauen und erklären lassen. Drainagen Systeme von Tece, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
In der Office-Welt: Hier der Stand von Nimbus und Rosso, die ihr Leuchtenprogramm und die Akustikelemente präsentierten, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Die Abteilung „Rohbau und Gebäudehülle“ war in Halle 1 untergebracht, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Dem gegenüber stand das Velux-Haus, von dessen Balkonen aus die ganze Halle zu überblicken war, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Die Schweizer Firma Gasser Fassadentechnik stellte Ihre Kompetenz als Systementwickler im Fassadenbereich in Ihrer eigenen kleinen Welt dar – unter dem Titel „Vision Fassade“. Material: Fibre C von Rieder, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Traditionell im Eingangsbereich der Swissbau zu finden: Das Tapetenforum auf einer Fläche von 250 Quadratmetern. Diesmal unter dem Motto „Das 20ste Jahrhundert aufs Tapet gebracht“. Das Motiv auf der Außenwand stammt vom Wiener Goldschmied Thomas Zeitlberger für Marburg Wallcoverings, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Die Leuchtenhersteller konzentrierten sich auf ihre neuen LED Serien – wie hier bei Tulux ,Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Am Stand von Dendrolight, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Auf die Themen Nachhaltigkeit und Recycling stieß man überall. Interface Flor zum Beispiel präsentierte neben der Produktpalette seine „Mission Zero“ – einen Sieben-Punkte-Plan zur ganzheitlichen, nachhaltigen Umstrukturierung seiner Textilproduktion , Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Hier wurde man gar mit Schweizer Spezialitäten bekocht, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Edle Steine: Die Firma Real Stein aus dem Züricher Oberland bietet von der Fassadenbekleidung über den Bodenbelag bis hin zur Küchenarbeitsfläche alles, nur aus dem luxuriösesten Naturgestein, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Flaggschiffe aneinander gereiht: Die Stände von Alape, Villeroy&Boch, Duravit und Glas Trösch , Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Plätschern und plauschen bei Hansgrohe, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Bei Geberit wurde man beraten à la Pit Stop, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Licht soweit das Auge reicht bei Zumtobel, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Hier war auch der imposante mehrstöckige Stand der Firma Eternit angesiedelt, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Präsentation bei Schott Architecture and Design, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Doch wie es der Schweizer Gemütlichkeit und der Baubranche gebührt, wurde aller Orts auch gerne mal ein Bierchen getrunken, Foto © Sebastian Reuthal, Stylepark
Produkte
Rieder: fibreC Fassadenbekleidung, Spezial @ Stylepark
Rieder
fibreC Fassadenbekleidung, Spezial