transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Zum Anbeißen
„Cork“ von Paola Navone für Gervasoni
1. April 2016
Foto © Gervasoni
Kork ist wieder schwer im Kommen. Paolo Navone hat einen Sessel wie einen leckeren Brownie geformt.
Von einer wiedererkennbaren Handschrift hat Paola Navone nie viel gehalten. Viel lieber spielt sie mit der Erinnerung an Dinge, die sie irgendwo gesehen hat und die sich einen festen Platz im kollektiven Gedächtnis erobert haben. Oder sie entwickelt aus klaren Formen und einfachen Materialien einen eigenwilligen globalen Mix.

Zum Salone hat Paola Navone für Gervasoni nun einen Sessel samt einigen Begleitern unterschiedlicher Größe und Höhe gestaltet, die – mal rechteckig, mal rund – als Beistelltisch und Hocker zum Einsatz kommen können. Einfach nur „Cork“ heißt das Ensemble – und besteht denn auch zu 100 Prozent aus natürlichem Kork, der vollständig recycelbar ist. In dunklem Braun erinnern die kompakten Gesellen durchaus etwas an leckere Brownies.

www.gervasoni.it
News & Stories › 2016 › April
Zum Anbeißen
1. April 2016
„Cork“ von Paola Navone für Gervasoni

Kork ist wieder schwer im Kommen. Paolo Navone hat einen Sessel wie einen leckeren Brownie geformt.
Von einer wiedererkennbaren Handschrift hat Paola Navone nie viel gehalten. Viel lieber spielt sie mit der Erinnerung an Dinge, die sie irgendwo gesehen hat und die sich einen festen Platz im kollektiven Gedächtnis erobert haben. Oder sie entwickelt aus klaren Formen und einfachen Materialien einen eigenwilligen globalen Mix.

Zum Salone hat Paola Navone für Gervasoni nun einen Sessel samt einigen Begleitern unterschiedlicher Größe und Höhe gestaltet, die – mal rechteckig, mal rund – als Beistelltisch und Hocker zum Einsatz kommen können. Einfach nur „Cork“ heißt das Ensemble – und besteht denn auch zu 100 Prozent aus natürlichem Kork, der vollständig recycelbar ist. In dunklem Braun erinnern die kompakten Gesellen durchaus etwas an leckere Brownies.

www.gervasoni.it