zoomed
preview
preview
preview
preview
preview
preview
preview
preview
transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l2_v353876_958_728_90-1.jpg

Vitra
Slow Chair

Design: Ronan Bouroullec, Erwan Bouroullec

2007

Artikel-Nr.: 210 223 00 11/21
Stylepark-ID: 05.2051.00009

Slow Chair

01 Produktprofil

Produktbeschreibung

Für ihren ausladenden Sessel nutzen Ronan und Erwan Bouroullec ein formgestricktes, extrem belastbares Textil, das wie ein Strumpf passgenau über die Sesselkonstruktion gezogen wird. Diese Bespannung aus Strickstoff verleiht dem Slow Chair einen angenehm weichen und ergonomisch richtigen Sitzkomfort, der durch dünne Sitz- und Rückenkissen noch gesteigert wird. Das leicht transparente Bezugsmaterial ersetzt dabei die dicken Polster traditioneller Sessel und gibt dem ausladenden Sessel grosse Leichtigkeit. Im Wohnzimmer oder Wintergarten tritt Slow Chair damit angenehm zurückhaltend auf, ohne dass man auf hohen Komfort verzichten müsste.

02 Abmessungen/Gewicht


Gesamtabmessungen  
Breite
950 mm
Höhe
890 mm
Tiefe
928 mm
Sitzabmessungen  
Sitzbreite
665 mm
Sitzhöhe
243 mm
Sitztiefe
655 mm

03 Bezug

Material Bezug

Polyester, Polyurethan (PU)

04 Alle Slow Produkte

05 Tags

Architektur, Bouroullec, Bürogebäude, Erwan Bouroullec Artikel, Erwan Bouroullec Produkte, Featured Project, Hotels, imm cologne 2013, Ronan Bouroullec Artikel, Ronan Bouroullec Produkte, Vitra Artikel, Vitra Produkte

06 Artikel über Vitra, Ronan Bouroullec und Erwan Bouroullec

Abwärts geht’s in der Röhre

Abwärts geht’s in der Röhre

Der Vitra Campus in Weil am Rhein ist um zwei Entwürfe reicher: die Álvaro-Siza-Promenade und den Rutschturm von Carsten Höller. Die kulturstiftende Firma setzt sich mit den Bauten herausragender Architekten und Künstler selbst ein Denkmal – diesmal auf unterhaltsame Art und Weise.

› zum Artikel
Windsor im Windschatten

Windsor im Windschatten

Auf der Clerkenwell Design Week in London bestimmen traditionelle Werkzeuge und Techniken das Ambiente. Junge britische Unternehmen wie Dare Studio, Deadgood, Case und James UK besinnen sich auf ihre Wurzeln und präsentieren echte britische Antiquitäten der Zukunft.

› zum Artikel
Harmonie très française<br/>Uncino von Ronan und Erwan Bouroullec für Mattiazzi

Harmonie très française
Uncino von Ronan und Erwan Bouroullec für Mattiazzi

Einmal mehr zeigen die Gebrüder Bouroullec, weshalb sie zu den treibenden Kräften im Design gehören. „Uncino“ heißt ihr zweiter Stuhl für Mattiazzi, für den sie Holz und Metall harmonisch miteinander verbinden.

› zum Artikel
› Alle Artikel anzeigen

07 Glossar

Inneneinrichtungsmobiliar, Wohnraumausstattung, Einsitzer, Polstersessel, Wohnzimmersessel, Polstergarnituren, Möbel, Wohnmöbel, einrichten, Sitzgelegenheit, Sitzgarnituren, Wohnraumsitzmöbel, Polstersitzmöbel, Polstermöbelgarnituren, Polstergarnitur, wohnen, Sitz, Polstermöbel, Einrichtungsgegenstände, Wohnraumeinrichtungen, Sessel, Sitzmobiliar, Wohnraummöbel, Wohnraummobiliar, Sitzgelegenheiten, Inventar, Sitze, Sesselobjekte, A-Table, Inneneinrichtungsmöbel, Einrichtungsobjekte, gepolsterte Möbel, Mobiliar, Wohnungseinrichtungen, Sesselobjekt, Sitzmöbel, Wohnmobiliar, Inneneinrichtungen, Sitzgarnitur, sitzen, Einrichtung
addthis