top

646 Leggera Stuhl

Produktbeschreibung

Ein historisches Modell, das zu neuem Leben erweckt wird und das, die handwerklichen Fähigkeiten des Unternehmens in den Blickpunkt rückt. Ein einfacher Stuhl mit gediegener, klarer, kultivierter Form, eine Ikone des Designs. Mit dem Stuhl Leggera begann 1952 ein Prozess, der den gesamten, durch die Zusammenarbeit von Gio Ponti, Cesare Cassina und seine Handwerker geprägten Weg der Gestaltung und Umsetzung in einem Unikum zusammenfasst und 1957 zur Realisierung des Stuhls Superleggera führt. Im Vergleich zu letzterem, der sich durch hauchdünne Beine mit Dreieckquerschnitt auszeichnet, hat der Stuhl Leggera Beine mit fast rundem Querschnitt und fand dank seiner extremen Festigkeit und der Einfachheit, die die ganze Vornehmheit eines anonymen Gegenstandes zum Ausdruck bringt, im Laufe der Jahre im Handel eine äußerst starke Verbreitung.
Eine aus Eschenkernholz erstellte Form in einer Vielzahl von Varianten, die zur Betonung der Eleganz und für die Möglichkeit entwickelt wurden, diesen Stuhl mit den anderen Modellen des Katalogs zu kombinieren.

Der Stuhl wird mit Stoff oder Leder bezogen (beide Bezüge sind abziehbar). Außerdem ist der Bezug mit natürlichem Seil erhältlich. Dank den zahlreichen Kombinationen zwischen den Farbtönen des Eschenholzgestells und den verschiedenen Farben der Sitzbezüge wird dieses Modell extrem aktuell. Es ist durch Farb- und Materialkontraste geprägt und eignet sich sowohl für das Wohnambiente als auch für Großobjekte.

Eigenschaften
Länge 850 mm
Tiefe 470 mm
Sitzbreite 450 mm
Sitzhöhe 460 mm
Material Esche
Textilien (nicht spezifiziert)
Papier
Gummi / Kautschuk
Samt
Farben Schwarz
Rottöne
Grautöne
Blautöne
Violetttöne
Beigetöne

Hersteller:
Cassina, Italien

Design:
Gio Ponti
2016