top

DS-175

DS-175
Vorgestellt:imm cologne 2020, Köln
Stylepark-ID:05.1993.00175
Kategorien: WohnmöbelSitzmöbelSofas
Produktbeschreibung

Ein Stück Design-Mode:
«French Touch» im Wohnzimmer Audrey Hepburn sagte einst über die französische Stadt der Liebe: «Paris is always a good idea» – die Stadt der Liebe, der Kunst, der Mode. In diesem Epizentrum befindet sich auch die Kreativschmiede von Patrick Norguet. Der französische Designer gehört zur Generation, die den «French Touch», den französischen Touch, auf der internationalen Bühne bekannt machen: Die damit gemeinte Einheit zwischen Mode und Design manifestiert sich in seiner Zusammenarbeit mit Haute-Couture-Häusern wie Dior, Lanvin oder Guerlain. Für de Sede perfektionierte er im DS-175 die Symbiose von modischer Extravaganz und gestalterischer Exzellenz – oder, wie Norguet seine grazile Schöpfung bezeichnet: «Very simple but very elegant and chic». Tatsächlich: Es ist eine einfach gehaltene Botschaft, die das Sofa als gestalterisches Element zu einer Stilikone werden lässt – eine moderne Formensprache, wie sie die Weltstadt Paris auch heute noch bietet.

Belle Epoque trifft French Touch
Die Kombination aus geradliniger Kontur und bewährtem Komfort ist es, welche das DS-175 zu einer Stilikone werden lässt. Die auf einer Plattform positionierte Sitzfläche und die filigranen Stützen überzeugen mit klassischer Simplizität. Inspiriert von klassischen Elementen und modernen Kombinationen, wirkt das Möbel wie ein aufregender Ruhepol im Raum, mit dem Anspruch, jederzeit eine zeitlose Stilikone zu sein.

Eigenschaften
Sitzausführungmit Sitzpolster
Unter­gestell­ausführungmit Beinen
Rücken­lehnen­ausführungmit Rückenlehne
mit Rückenpolster
Armlehnen­ausführungmit Armlehnen
MaterialLeder
 

Hersteller:
de Sede, Schweiz

Design:
Patrick Norguet
2019

Produkte des Tages