top

DS-777 Tisch

Vorgestellt:imm cologne 2018, Köln
Stylepark-ID:05.1993.00153
Kategorien: WohnmöbelTischeEss- / Küchentische
Produktbeschreibung

Die Esstischserie DS-777 von Bruno Fattorini konzentriert sich auf eine einfache, reduzierte Form: Vier stabile Eckbeine tragen eine aparte, bis zu vier Metern lange Tischplatte. Im Fokus stehen die Materialien, welche dem Tisch einen revolutionären Aspekt verleihen.

Der Entwurf stammt von dem italienischen Designer Bruno Fattorini, welcher durch seine italienische Möbelfirma MDF Italia Bekanntheit erlangte. Fattorini gründete im Jahr 2009 zusammen mit dem Industriedesigner Robert Rizzini, das Design Studio Bruno Fattorini & Partners in Mailand. Das Studio entwirft Designs für internationale Hersteller, welche sich durch ihre klassische und farblose Reduziertheit auszeichnen.

„Siamo tornando a far splendere le stelle“, war Bruno Fattorinis Wunsch, mit dem die Kooperation mit de Sede begann. „Ich möchte euch einen Tisch bauen“, war sein Plan. Hierbei sprach Fattorini nicht von einem üblichen Tisch, sondern einem Tisch, der wie eine Leinwand zu bespielen ist. Für die Tischserie DS-777 kreierte Fattorini für de Sede eine neuartige Oberfläche. Offiziell werden die Tische erst an der IMM Köln 2018 lanciert, sie können aber bereits ab dem 23.10.2017 bei de Sede bestellt werden. Durch besondere Materialien-Mischungen, ermöglicht Fattorini die Umsetzung von noch nie dagewesenen Produkten.

Das Material „WHITE MARMOR CARRARA w. BRASS“ besteht aus weissem Marmorstaub aus Carrara, welcher mit Messingflocken versetzt wird. Das vollendete Material wirkt optisch wie purer Marmor und ermöglicht erstmals die Herstellung eines drei bis vier Meter langen Tisches in Marmor-Optik. Weitere Varianten gibt es mit Marmorstaub in anderen Farben. Das Material „LAPIS LAZULI w. BRASS“, welches ebenfalls zur neuen Materialkollektion zählt, besteht aus Messingflocken und Lapis Lazuli. Letzteres ist als edler Schmuckstein bekannt und wurde bereits vor 7‘000 Jahren als Schmuck in architektonischen Werken eingesetzt. Ferner sind die neuen DS-Tische auch im Material „EISEN“ erhältlich. Für Highlights sorgt auf Wunsch die Zumischung von Bronzestaub. Bei der Materialvariante „EICHE“ bedient sich Bruno Fattorini aus alten Eichenbeständen, die über 2000 Jahre alt sind. Grossdenkende Tischliebhaber werden dank der DS-777 Serie ihre Einrichtungswünsche frei entfalten können.

Die Esstische sind in den folgenden Standardgrössen verfügbar: 200x90cm, 220x90cm, 240x90cm, 280x100cm, 300x100cm, 360x120cm, 400x120cm, 120x120cm, 150x150cm. Auf Anfrage sind die Tische in individuellen Wunschmassen erhältlich.

Eigenschaften
Länge2000 mm / 2200 mm / 2400 mm / 2800 mm / 3000 mm / 3600 mm / 4000 mm / 1200 mm / 1500 mm
Tiefe900 mm / 1000 mm / 1200 mm / 1500 mm
TischausführungVierbeintisch
Form Tischplattequadratisch
rechteckig

Hersteller:
de Sede, Schweiz

Design:
Bruno Fattorini
2017