top

2nd floor

Produktbeschreibung

2nd floor geht in die zweite Runde
Duravit bietet neue Möglichkeiten zur Raumaufteilung

Mit der Serie 2nd floor griff Duravit bereits 2006 das Prinzip der Öffnung auf und hob das Badleben auf eine neue Ebene von familiärem Relaxen und Kommuni-zi

eren. Hintergrund war die Architekturstudie Priva-te Heaven von Designer Michael Sieger, die eine Be-standsaufnahme der aktuellen Wohnkultur ausarbeitete und zu dem Schluss kam, dass das Bad auf dem besten Weg ist, sich vom traditionell privatesten Teil d

es Hauses zum offenen Lebensraum zu entwickeln. Zur ISH geht Duravit nun mit vier neuen Möbeltypen an den Start. Sie lösen die klassische Badmöblierung weiter auf und gehen in den Raum hinein.

Das heißt konkret: Der Waschplatz muss nicht den ge-wo

hnten Strukturen folgen und an der Wand sitzen, sondern kann auch frei in den Raum ragen. Im 90° Winkel zur Wand positioniert, eröffnet der neue, stehende Waschtischunterbau mit Konsole neue Mög-lichkeiten für Raumgestaltung und Aufteilung. Der Unterbau m

isst 158 cm, hat vier Auszüge und kann entweder mit einem oder zwei Aufsatzbecken bzw. Ein-baubecken kombiniert werden. Für die Rückseite steht optional ein Leuchtregal zur Verfügung. Die An-schlüsse für Wasser und Strom bleiben in der Wand, sind aber nic

ht sichtbar, denn der Wandanschluss be-findet sich an der schmalen Seite des Möbels, wahl-weise links oder rechts. Optional können die kom-pletten Anschlüsse für Zu- und Ablauf auch im Möbel werkseitig integriert werden.

Passend dazu gibt es eine n

eue Spiegellösung: Ein oder zwei Spiegel - je nach Wunsch - sind auf einem weiß lackierten Deckenpaneel montiert und hängen von oben herab. Dadurch können sie genau über dem in den Raum ragenden Waschtischunterbau positioniert wer-den. Die Spiegel sind be

leuchtet und lassen sich auch nach der Installation noch genau auf den oder die Benutzer einstellen. Montiert können sie stufen-los an eine Raumhöhe zwischen 2,30 und 3 Meter ange-passt werden, analog dazu ist auch eine Drehung nach links oder rechts um j

eweils um 45 ° möglich. So findet jeder die gewünschte Ausleuchtung für sein Gesicht. Der Schalter, eine „Touch-LED", ist unten mittig platziert und gleichzeitig LED-Nachtlicht in-klusive Tageslichtsensor.

Ergänzend dazu bereichert ein Hochschrank

in der doppelten Dimension von einem Meter Breite inklusive Spiegel-Schiebetüre und Innenbeleuchtung das Sorti-ment. Und das gesamte Möbelprogramm gibt es jetzt auch in einer neuen Lackoberfläche: Weiß Hochglanz. Damit ist die komplette Badeinrichtung wi

eder auf-einander abgestimmt. Keramik, Badmöbel und Wannen werden dem Anspruch des offenen Wohnens nach Durch-gängigkeit gerecht. Damit gibt es neue Möglichkei-ten, die Perspektive zu wechseln: Das Bad als Teil des Wohnraums.

Eigenschaften
MaterialSpiegelglas
Alle 2nd floor Produkte
 

Hersteller:
Duravit, Deutschland

Design:
Sieger Design
2009

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.