top

ALPHATON®, Universitätskrankenhaus Akershus, Oslo

Stylepark-ID: 60.3612.00009
Kategorien: Außenwand / FassadeFassadenKeramik-Fassaden
Produktbeschreibung

Das dänische Architekturbüro C.F. Møller, das die Maxime des Einfachen, Klaren und Unprätentiösen für sich beansprucht, und das bereits mehrfach im nördlichen Europa im Krankenhausbau tätig war, hat 2001 den Architekten-Wettbewerb für Konzept und Ausführu

ng gewonnen. Zwei Jahre später hat dann das norwegische Parlament als Aufsichtsorgan der staatlichen Krankenhausgesellschaft Helse Øst RHF die Genehmigung zum Bau des neuen Universitätskrankenhauses erteilt, mit dem dann auch noch im gleichen Jahr begonne

n wurde. Die unterschiedlichen Gebäude und Funktionen des Hauptkomplexes sind beidseits einer in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Erschließungsachse angeordnet, einer glasüberdachten »Straße«, die die Gebäude auf allen Ebenen miteinander verbindet.

Auf der Ostseite schließt sich der Bettentrakt an, der mit seinen vier schlanken Gebäudeflügeln einen übergeordneten Rhythmus vorgibt, der dann entsprechend auf der Westseite der Glasstraße, von dem um vier Höfe herum gebauten Behandlungsbereich wieder au

fgenommen wird. Die Technik-Etage unter dem Dach sowie die sechs Techniktürme, die zugleich der inneren, vertikalen Erschließung dienen, werden durch die Ausbildung ihrer Fassaden in vulkangrauer ALPHATON-Ziegelbekleidung mit z. T. überlagerten Baguettes

in die übergeordnete Gestaltung integriert, sodass sie zusammen mit den übrigen Gebäudefunktionen des Gesamtkomplexes eine harmonische Geschlossenheit signalisieren.

Alle Abbildungen: Universitätskrankenhauses Akershus, Oslo,

Norwegen
Architekt:
C.F. Møller, Aarhus, Dänemark

Eigenschaften
Material Keramik (nicht spezifiziert)
Farben Grautöne
Alle ALPHATON® Produkte

Hersteller:
Moeding, Deutschland