top

KOii

Stylepark-ID:05.4493.00009
Kategorien: WohnmöbelSitzmöbelLiegen / Chaiselongues
Wellness / PoolsSpaAußenliegen
Produktbeschreibung

Eine ergonomisch-geschwungene Form charakterisiert die Liege KOII. Dank bequemer Polsterauflage lädt die moderne Liege jedermann zum Verweilen ein. Der Tischlermeister und Designer Sascha Akkermann entwarf das Möbel aus hochwertigem Birkenschichtholz bezogen mit PVC-LKW Plane. Das gibt der KOII Liege nicht nur ihre unverwechselbare Natürlichkeit, sondern lässt sie zudem besonders widerstandsfähig gegen äußere Umwelteinflüsse sein. Sascha Akkermann beweist wieder einmal, dass Möbel und Interieur ein Schwerpunkt in seinem Schaffen bildet. Denn die Liege KOII mit ihrer ebenen, flächigen Form kann mit nur wenigen Handgriffen auf- und abgebaut werden. Die Matte lässt sich mithilfe zweier inklusiver Spannseile mit Kugeln aus Buche fixieren und zusammengerollt platzsparend verstauen. Da die Liege KOII in den Farben Cremeweiß, Lichtgrau und Anthrazit sowie in den Leuchtfarben Zinkgelb, Lichtblau und Karminrot erhältlich ist, passt Sie sich jeder Umgebung optisch an.

Eigenschaften
Länge1850 mm
Breite700 mm
Höhe600 mm
Sitzausführungohne Sitzpolster
Rücken­lehnen­ausführungohne Rückenpolster
Armlehnen­ausführungohne Armlehnen
Funktionenklappbar
MaterialHolz
FarbenWeiß
Grautöne
 

Hersteller:
Müller Möbelwerkstätten, Deutschland

Design:
Sascha Akkermann

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Müller Möbelwerkstätten

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDFmueller_brutto_vk_preisliste_2015_g_pdf_h.pdf4.29 MB
PDFmueller_katalog_2016_ml_pdf_h.pdf10.43 MB
PDFMueller_Katalog_2018.pdf14.34 MB