top
Belastbares Bodensystem
31.01.2011

Das Hohlbodensystem „Floor and more power" der Lindner Group ist ein überaus belastbares, modulares Bodensystem, das in Produktionshallen, Museen und Bibliotheken verwendet wird, um höheren Belastungen Stand zu halten. So kann der fertig verlegte Boden bereits nach einem Tag genutzt und mit schweren Hubgeräten befahren werden. Dabei sind aufgrund der speziellen Rezeptur der Kalziumsulfat-Trägerplatte und der verstärkten Hohlbodenstützen keine zusätzlichen Verstärkungsprofile notwendig: die einzelnen Module werden praktikabel ineinander geschoben und miteinander verklebt.

Als Applikation auf dem Hohlbodensystem eignen sich sowohl elastische oder textile Beläge, die allerdings nicht für schwere Lasten geeignet sind, wie auch Fliesen oder solide Steinbeläge. Lindner bietet dazu ein entsprechendes Angebot.

www.lindner-group.com

Modularer Aufbau im Detail: Die Platten sind zwischen 24 und 44 Millimeter dick und halten Punkt- lasten zwischen 2 und 6 kN aus | Rendering © Lindner
Neues Museum Berlin | Foto © Lindner Group
Das Bodensystem" Floor and more power" im Neuen Museum Berlin | Foto © Lindner Group
Das Hohlbodensystem ist für eine schnelle Montage entwickelt. Die Plattenkanten sind mit Verzahnungen ausgeführt