top
Das Waterhouse in Shanghai
19.11.2010

Das Waterhouse am südlichen Ende vom „Bund", einer langen Uferpromenade in Shanghai, ist ein Boutiquehotel mit neunzehn Zimmern. Auf der Basis eines dreistöckigen japanischen Armeehauptquartiers aus den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde das Hotel um einen vierten Stock erweitert. Für den Umbau sind die Architekten Neri & Hu des Büros NHDRO verantwortlich. Dabei legten sie den Schwerpunkt auf deutliche Kontraste zwischen altem Gebäude und neuem Aufbau. Das ursprüngliche Gebäude aus Beton wurde erhalten und die bestehende Konstruktion durch neue Elemente aus Cortenstahl ergänzt, der auf die industrielle Vergangenheit des Industriehafens am Fluss Huangpu anspielt. Die Gestaltung des vierten Stockes von Neri & Hu erinnert an den industriellen Charakter der Schiffe auf dem Fluss und bezieht sich sowohl auf die Geschichte als auch auf die Kultur des Ortes.

In den Räumen verschwimmen die Grenzen zwischen Innen und Außen, private Räume werden öffentlich sichtbar und öffentliche Räume werden privat. Die Bauweise und Anordnung der Fenster ermöglicht den Gästen von den Gemeinschaftsräumen einen Blick in die Privaträume zu werfen oder gibt auch den Blick von den Hotelzimmern in den Speisesaal frei. Diese unerwarteten visuellen Verbindungen zwischen den Räumen überraschen und weisen auf die örtlichen Gegebenheiten Shanghais hin, einer Stadt, deren räumlicher Charakter durch die visuellen Korridore der Hochhäuser, Straßenschluchten und der engen Nong-Tang-Gässchen geprägt ist.

www.nhdro.com
www.waterhouseshanghai.com

Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
The Waterhouse in Shanghai | Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Derryck Menere
Foto © image courtesy of Nerhi & Hu, Tuomas Uusheimo

Produkte