top
Elegantes Zusammenspiel
27.09.2010

Das Penthouse H befindet sich in einem Dachgeschoss eines Neubaus in Stuttgart. Dadurch war es den Innenarchitekten von RaiserLopes möglich, frühzeitig auf Erschließungssituation und Statik der Wohnfläche einzugehen und gegebenenfalls den Wohnraum umzugestalten. So konnte beispielsweise auch eine großflächige, über die gesamte Raumbreite nutzbare Schiebfensteranlage von Sky-Frame eingebaut werden, die die Aussicht auf das Grün der umliegenden Felder und Wälder gestattet und die Sonne ganztägig in die Wohnung lässt.

www.raiserlopes.com
www.sky-frame.ch

Ausblick in die Ferne: Fassadensystem von Sky-Frame, lichtgrauer Gussboden von Pandomo. Penthousewohnung in Stuttgart. Alle Bilder © Frank Kleinbach, RaiserLopes
Ausblick in die Ferne: Fassadensystem von Sky-Frame, lichtgrauer Gussboden von Pandomo. Penthousewohnung in Stuttgart. Alle Bilder © Frank Kleinbach, RaiserLopes
Der Entwurf stammte von den Architekten, ausgeführt wurde die Küchenzeile von der Firma Bulthaup.
Die Lowboards begrenzen den Raum und sind mit dimmbarer flächiger Beleuchtung ausgestattet.
Detail Boden-/ Wandanschluss mit verborgenen Lichtleisten
Wandverkleidung: Marmor, Typ Marone
In der Mitte des Raumes steht der Küchenblock, der durch die Oberfläche des satinierten, ober- flächengehärteten Glases einen schlichten, homogenen Charakter erhält.
Über dem Küchenblock leuchtet ein rundes Oberlicht, welches die Flächigkeit des Raumes betont.
Dem monolithischen, dunklen Charakter der Schränke wird eine feine Oberflächenstruktur mit Alpi-Relieffurnier entgegengesetzt.
Drei monolithische Schränke trennen den Flurbereich vom Wohnraum.
Lichtschalter von Lithoss
Eingefärbter Betonwaschtisch im Badezimmer: Entwurf RaiserLopes, Ausführung von villa rocca, Freiburg.

Produkte