top
Glashaus auf rauem Stein – Ein Bootshaus in Kanada von gh3 Architekten
22.06.2011

Der Fotograf Larry Williams hat sein Bootshaus in Lakefield, Ontario, zu einem Studio und Wochenendhaus umbauen lassen. Die Architekten vom kanadischen Büro gh3 haben das Haus in eine rundum verglaste Box verwandelt. Der Bau steht am Rande eines Sees inmitten einer felsigen Landschaft und ist von haushohen Findlingen und schroffen Gesteinen umgeben.

Die vollverglaste Konstruktion ermöglicht maximales Tageslicht, das für Foto- und Filmaufnahmen benötigt wird. Dies wird unter anderem auch durch einen speziell angefertigten Isolierglasverbund gewährleistet. Um die Tageslichtausnutzung optimal auszuschöpfen wurde das Fotostudio mit satinierten Glaswänden verkleidet. Die konstante, homogene natürliche Ausleuchtung reduziert die Nutzung von künstlichem Licht erheblich. Das „Bootshaus“ hat natürlich auch einen Zugang zum Wasser und einen Bootsanlegeplatz.

www.gh3.ca

Das neue Bootshaus und Fotostudio in Ontario, gestaltet von gh3 Architekten | Alle Fotos © Larry Williams

Produkte