top
Im Netzwerk – Neues Stockholmer Büro von Skype
30.08.2011

Der Voice-over-IP-Dienst Skype verbindet heute weltweit mehr als 200 Millionen Nutzer – mit Videotelefonie, Instant-Messaging und Dateiübertragungsfunktion. Das Stockholmer Büro von Skype, das sich auf die Audio- und Videoentwicklung konzentriert, zog nun von einem kleineren Büro in Stockholm-Slussen in das ehemalige Brauhaus „München Bryggeriet". Das 1846 erbaute, historische Gebäude ist eines der markantesten Bauwerke Stockholms und war einst Schwedens größte Brauerei.

Die neuen Räumlichkeiten umfassen Audio- und Videostudios, Büros und soziale Bereiche für etwa hundert Mitarbeiter. Das Interieur Design stammt vom Stockholmer Büro PS Arkitektur. Es beruht auf der Idee von Skype ein nützliches, spielerisches Werkzeug zu sein, das die Welt verbindet: helle Farben und weiche Möbel, die dem wolkenförmigen Logo von Skype nachempfunden sind; spitze, dreieckige Formen, die verbundene Knotenpunkte eines Netzwerks symbolisieren. Bei der Bodengestaltung der großen Büroräumlichkeiten wurden insgesamt über 950 Quadratmeter der Teppichfliese „Freescale Partition" von Vorwerk verlegt – eine von drei Freiformfliesen, mit denen sich nahezu unbegrenzte Bilder am Boden erzeugen lassen.

www.psarkitektur.com
scale.vorwerk-teppich.de

Das Neue Skype Office in Stockholm-Slussen, in der ehemaligen Münchenbrewery | Photos © <a href="http://www.JasonStrongPhotography.com">Jason Strong Photography</a>
Das Neue Skype Office in Stockholm-Slussen, in der ehemaligen Münchenbrewery | Photos © <a href="http://www.JasonStrongPhotography.com">Jason Strong Photography</a>

Produkte