top
Inspiration auf Skandinavisch
21.12.2014

Industriedesigner Thomas Lykke von OeO ist sich sicher: Gutes Design setzt auch immer gute Kommunikation voraus. Für den dänischen Hersteller Dinesen entwarf das Büro einen Showroom im Zentrum von Kopenhagen mit Blick auf den Peblige See. Auf 300 Quadratmetern gestalteten sie den Laden und auf weiteren 300 Quadratmetern eine darüber liegende Wohnung auf sehr verschiedene Weise. Doch immer sollte das Material Holz im Vordergrund stehen. “Extraordinary by Nature” nannten sie die Wohnung, die schon auf den ersten Blick einladend und behaglich wirkt.

Dabei ließen die Designer sich von Vilhelm Hammershøi inspirieren. Der dänische Maler des 19. Jahrhunderts ist bekannt für seine poetischen, leicht melancholischen Interieurbilder in zarten Grautönen. Daraus ergab sich für die elegante Wohnung eine abgestufte Farbpalette in warmen Tönen - von den grau lasierten Dielen von Dinesen bis hin zu mittelgrau gestrichenen Wänden. Aber nicht nur die Farben, auch der Fokus auf natürliche Materialien steht hier für exzellentes, skandinavisches Design. Dabei fällt die Qualität der Böden erst auf einen zweiten Blick auf, betrachtet man nämlich die stimmigen Details. Denn die hochwertigen Dielen von Dinesen erreichen ungewöhnliche Maße; sie sind bis zu 50 Zentimeter breit und wurden in dem Showroom als bündige Dielen und als überdimensionales Fischgrät-Parkett verlegt.

Im Erdgeschoss wird das Holz als Tisch und Bodenbelag mit dem Slogan “Tree of a Kind” deutlich roher präsentiert, hier experimentierten die Designer mit dem Material. Die Länge des zentralen Tisches ergab sich dabei aus den Maßen der Dielen, er ist immerhin 15 Meter lang. Wie Dinesen betont, entsprechen nur ungefähr drei bis sieben Meter eines Eichenstammes ihren hohen Qualitätsansprüchen, bei Douglasien, die immerhin bis zu 60 Meter hoch wachsen, können es in Ausnahmenfällen bis zu 15 Metern sein.

Während der Tisch und die Böden durch ihre gleichmäßigen Oberflächen überzeugen, stellen die Designer in der Wandgestaltung den natürlichen Wuchs des Holzes in den Vordergrund. Ein Relief aus quadratischen Holzplatten zeigt grafische Muster, die durch Astlöcher und Risse entstehen – sie sorgen dafür, dass der Werkstoff immer lebendig wirkt. Dagegen werden die weniger auffälligen Astlöcher in den Dielen jeweils ausgebessert und die Risse geschlossen.
Die roh wirkende Gestaltung des Ladenlokals wird durch provisorisch wirkende Einbauten noch betont, sei es durch die Pergola um den Tisch oder dem japanisch inspirierten Empfangstresen – immer ist es den Designern gelungen, die außerordentlichen Qualitäten des Materials Holz zu kommunizieren.

Im ersten Stock erinnert der Showroom an eine elegante Wohnung im klassisch skandinavischen Stil. Foto © Dinesen
Holz und andere natürliche Materialien prägen das Design des Showrooms. Foto © Dinesen
Im Erdgeschoss ist der Showroom weniger konventionell gestaltet. Foto © Dinesen
Boden, Fensterlaibung und Hocker sind alle aus Holz von Dinesen mit besonders schönen Oberflächen. Foto © Dinesen
Auch mit dem traditionellen Werkstoff Holz können sehr moderne Arbeitsplätze realisiert werden. <br/>Foto © Dinesen
Die Designer von OeO entwarfen den Showroom für Dinesen im Zentrum von Kopenhagen. <br/>Foto © Dinesen
OeO ließen Möbel und Einbauten aus den besonders breiten und langen Dielen von Dinesen anfertigen. Foto © Dinesen
Auch die raffinierte Wahl der Farben ist typisch für skandinavisches Design. Foto © Dinesen
OeO zeigen auf eindrucksvolle Weise das Besondere der Dielen von Dinesen. Hier wurden sie für einen 15 Meter langen Tisch verwendet. Foto © Dinesen
Auch kleine Tische und Bücherregale ließen OeO aus Holz von Dinesen anfertigen. Foto © Dinesen

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Download

Dateiformat Bezeichnung Größe Download
PDF Datenblatt XYZ 356kb
PDF Datenblatt 123 1356kb
DWG-3D Modell 656kb
DWG-2D Querschnitt 256kb