top
Scandic Victoria Tower in Stockholm von Wingårdh Architekten
28.03.2012

Mit dem Scandic Victoria Tower hat die schwedische Metropole ein neues Wahrzeichen erhalten. Das 34 Stockwerke zählende Hotel ist das höchste in Stockholm und in ganz Skandinavien. Das Projekt wurde von Wingårdh Arkitektkontor geplant. Hinter seiner nüchternen Fassade aus aneinandergereihten Glasprismen birgt das Hotel einen Mix aus skandinavischer Moderne und vielen bekannten Möbelklassikern in sich. Ein besonderes Gestaltungselement der Innenräume sind die hellen Dielenböden der dänischen Firma Dinesen.

Die massiven „Douglasie"-Planken leiten den Besucher in die Eingangshalle zum sechszehn Meter langen Empfangstresen, der gleichsam mit Dielen verkleidet ist und durch die gesamte Hotellobby führt. Neben diversen Aufenthaltsräumen sind auch zwei Restaurants im Erdgeschoss sowie die Sky Bar im 34. Stockwerk mit den Bodendielen von Dinesen ausgestattet. Nordische Natürlichkeit bestimmt das Interieur des Nobelhotels.

Das Architekturbüro Wingårdh Arkitektkontor hat das Scandic Victoria Tower mit erlesenen Materialien und Markenprodukten bedacht. Neben Dielen von Dinesen wurden für das Hotel Möbel von Montana sowie von weiteren dänischen Herstellern ausgewählt. Hinzu kommen Designklassiker von Vitra, Flos und Kasthall.

www.dinesen.com
www.wingardhs.se

Foto © Stefan Sjogren
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Der Scandic Victoria Tower in Stockholm, von Wingårdh Arkitektkontor AB | Foto © Åke Eson Lindman
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen
Foto © Dinesen

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Download

Dateiformat Bezeichnung Größe Download
PDF Datenblatt XYZ 356kb
PDF Datenblatt 123 1356kb
DWG-3D Modell 656kb
DWG-2D Querschnitt 256kb