top
Schmuckstück in den Alpen – Das Chalet Béranger in St. Martin de Belleville von Noé Duchaufour Lawrance
03.02.2012

Das Chalet Béranger befindet sich in St. Martin de Belleville, einem Ort inmitten von Les 3 Vallées, einem der größten Skigebiete der Welt. Der Innenarchitekt und Designer Noé Duchaufour Lawrance hat den 530 Quadratmeter großen dreistöckigen Bau entworfen. Wer glaubt, hier die Atmosphäre einer gemeinen Berghütte vorzufinden, der irrt. Im Inneren eröffnet sich eine ebenso zeitgemäße wie feinfühlige Interpretation eines gemütlichen Chalets.

Die Übergänge zwischen den Räumen sind fließend und statt eines zu erwartenden Holzfußbodens hat der Architekt einen Boden aus poliertem Zementguß verwendet. Auch die Wandmodule verlaufen in einer fließenden Abfolge zwischen den Räumen. In unterschiedlichen Materialien ausgeführt, separieren sie visuell öffentliche von privaten Räumen. Kernstück des Chalets bilden die Zimmer des zweiten Stockwerks. Hier ist auf einer Grundfläche von 150 Quadratmetern Platz für fünf Schlafzimmer mit Bädern, einem Jacuzzi und einem Spielzimmer. In der benachbarten Scheune befinden sich weitere Schlafzimmer und ein geräumiger Lounge Bereich. Ein Anbau mit einer Fläche von 100 Quadratmetern dient als Gästehaus.

www.noeduchaufourlawrance.com

Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Chalet Béranger von Noé Duchaufour Lawrance | Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux
Foto © Vincent Leroux

Produkte