top
Schwarze Treppe aus Carbon
21.03.2011

Die niederländische Manufaktur EeStairs hat sich der Gestaltung von Treppen gewidmet. Bei der Gestaltung und Fertigung von Treppen handelt es sich um ein sehr altes Handwerk. Treppen erscheinen geradläufig, gewendelt, gespindelt, als Faltwerk, einläufig oder mehrläufig, mit oder ohne Podest, mit oder ohne Wangen und Handläufen, als Holz-, Stahl- oder Glastreppen, freitragend oder mit in der Wand eingespannten Treppenstufen, den sogenannten Kragarmstufen. Es gibt wirklich viele verschiedene Arten und „Wegeformen", um von dem einen ins andere Stockwerk zu gelangen.

Was die Treppen von EeStairs betrifft, so liegt deren Besonderheit darin, dass sie alle in sich unterschiedlich sind und nicht ganz gewöhnlich. Das Portfolio an Treppen besteht maßgeblich aus Sonderanfertigungen für den Privatbereich. Die Treppen und Geländer experimentieren mit Farben, Material und Statik, sind sowohl nach anatomischen oder organischen Vorbildern geformt. Andere sind ganz reduziert, lediglich die Tritte, die auf Auftritte verweisen, ragen dabei aus der Wand. Oder die Stufen selbst entfallen komplett, wie bei dem Modell eines durchlaufenden Treppenteppichs aus Carbon.

www.eestairs.com

Treppen, Treppen und nochmals Treppen. In diesem Fall allerdings sehr außergewöhnliche Konstruktionen. Allesamt sind sie von Ee-Stairs gestaltet und erhältlich | Fotos © Ee-Stairs

Produkte