top

Featured Project
Vorausgedacht

Simonswerk trägt im Neubau des Universitätsklinikums Jena zum reibungslosen Ablauf bei.
09.02.2018
Die Bandtechnik von Simonswerk trägt zum reibungslosen Ablauf im Universitätsklinikum Jena bei.
Die Bandtechnik von Simonswerk trägt zum reibungslosen Ablauf im Universitätsklinikum Jena bei.
© Simonswerk
Die Bandtechnik von Simonswerk trägt zum reibungslosen Ablauf im Universitätsklinikum Jena bei.

Der Neubau des Universitätsklinikum Jena vom Architekturbüro Wörner Traxler Richter hat für Patienten und Klinikpersonal eine angenehme Atmosphäre geschaffen: Da nun alle klinischen Disziplinen unter einem Dach vereint werden konnten, sind die Wege für Transport und Kommunikation deutlich kürzer geworden. Für den reibungslosen Ablauf im Gebäude sorgt indes die Bandtechnik von Simonswerk: Mit dem Variant VX 7749/160-4 Care lassen sich die Türen im 90 Grad Winkel aus dem Zargendurchgang öffnen. Somit steht für den Transport von Betten, Rollstühlen und medizinischen Geräten als Passierfläche die gesamte Türbreite zur Verfügung. Und nicht nur für das medizinische Personal hat die Entscheidung für Bandsysteme von Simonswerk Vorteile: "Bei der Ausführung von Care-Bändern lassen sich bereits zur Planung Raumersparnisse durch die 90 Grad-Öffnung erzielen. Das steigert die Flächeneffektivität des Bauherrn und Investors", so Dennis Pilz von Wörner Traxler Richter.

Bei den schnell getakteten Abläufen in dem 130.000 Quadratmeter Bau ist zudem die Belastbarkeit der Türen ein wichtiger Aspekt. Um den täglichen Anforderungen an die Schallschutztüren der Patientenzimmer gerecht zu werden, unterstützen drei Objektbänder des Bandsystems Variant Care von Simonswerk die Ein- und Ausgänge. Mit einem verdeckt liegenden, wartungsfreien Gleitlager und der 3D-Verstelltechnik kann somit eine dauerhaft sichere Funktion geboten werden. Dazu bietet das Bandsystem Variant hohe Belastungswerte bis zu 100 Kilogramm. (am)

Mit Variant VX 7749/160-4 Care von Simonswerk lassen sich die Türen im 90 Grad Winkel aus dem Zargendurchgang öffnen.
© Simonswerk
Mit Variant VX 7749/160-4 Care von Simonswerk lassen sich die Türen im 90 Grad Winkel aus dem Zargendurchgang öffnen.
Drei Objektbänder des universellen Bandsystems Variant VX sichern die hohe Belastbarkeit der Ein- und Ausgänge im Klinikum.
© Simonswerk
Drei Objektbänder des universellen Bandsystems Variant VX sichern die hohe Belastbarkeit der Ein- und Ausgänge im Klinikum.

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Downloads

von SIMONSWERK

Dateiformat Dateiname Größe Download
PDF unternehmensbroschre_d_2013_g_pdf_h.pdf 1.97 MB
PDF companybrochure_gb_2013_e_pdf_h.pdf 2.52 MB