top

Profilsystem, lateinisches Viertel, Treviso

Produktbeschreibung

Nach der Veräußerung des alten Krankenhauses San Leonardo, welches im Jahre 1200 von der Gemeinde Santa Maria dei Battuti gegründet worden war, ist mitten in der Stadt das "lateinische Viertel" entstanden. Das Viertel beinhaltet zum einen eine wichtige Un

iversität, auch diese Erbe antiker Traditionen der Stadt aus dem Jahre 1300, und zum anderen eine lebendige Mischung aus Einzelhandel und Unterhaltung. In diesem außergewöhnlichen Kontext fallen besonders die mit Rahmen aus poliertem Messing versehenen Sc

haufenster auf, welche diesem einzigartigem Komplex, der von den Bürgern inzwischen als Ruheinsel inmitten des pulsierenden Herzens von Treviso gesehen wird, einen zusätzlichen Hauch von Raffinesse verleihen.

Ebenso wie bei einem modernen Rennauto

der Formel 1, muss es bei der Bauplanung gelingen, im Rahmen immer strengeren Vorgaben stets bessere Leistungen zu erzielen. Eine dieser Vorgaben betrifft die Einhaltung der Umweltschutz - und Energieeinsparungsvorschriften für Gebäude, der das moder

ne Bauwesen durch die Wärmedämmung gerecht wird.

Secco Sistemi ermöglicht es den Planern, im Bereich der Fenster und Türen mit der Wärmedämmung Ebe auf diese Anforderungen eine Antwort zu geben.

Durch sie können nämlich die vorgeschriebene

n neuen und strengen Dämmwerte eingehalten werden. Das Profilsystem Tagliotermico Ebe verfügt über eine außergewöhnliche, perfekt dämmende Technologie und ermöglicht als einziges die Realisierung von Fenstern und Türen aus fortschrittlichen Materialien

- wie Zinkstahl, Edelstahl, Cor-Ten-Stahl und Bronzofinestra in einfacher oder kombinierter Ausführung, was mit viel mehr Planungsfreiheit gleichzusetzen ist.

Alle Abbildungen: Quartiere Latino, Treviso, Italien

Eigenschaften
Eigenschaften wärmegedämmt
Material Messing
Edelstahl