top

Schalter-Interface KLF 050

Produktbeschreibung

Dank des neuen VELUX Schalter-Interface KLF 050 haben Besitzer von elektrisch betriebenen Dachfenstern nun die freie Wahl: Die automatischen Fenster können nicht nur über die Fernbedienung oder die VELUX Schalteroberfläche, sondern auch über unverriegelte

Doppeltaster aller gängigen Schalterprogramme bedient werden. Der Vorteil: Mieter oder Eigentümer können ihre Schalter individuell auswählen und so ein einheitliches Design für die Bedienung der Haustechnik bestimmen. Zudem ist der Anschluss an ein BUS-S

ystem möglich, das die gesamte Elektronik im Haus vernetzt und intelligent steuert. Damit ist VELUX fit für das intelligente Haus!

Das Interface ermöglicht die „Auf-Stopp-Zu“-Bedienung einzelner Produkte oder ganzer Produktgruppen. Kompatibel ist e

s mit allen Produkten des Funkstandards io-homecontrol®. Zu diesen gehören neben den automatischen VELUX Dachfenstern, Rollläden und Sonnenschutzsystemen auch Produkte anderer Hersteller wie Garagentore und Schließanlagen.

Die Montage des Interfac

e ist denkbar einfach: Es wird in einer vertieften Unterputzdose durch den Elektriker (230 V-Anschluss) installiert und kommuniziert dann per Funk mit der Steuerungseinheit am Fenster. Ein aufwendiges Verlegen von Kabeln ist nicht nötig. Im Handel erhältl

ich ist das Interface spätestens ab Sommer 2011.

Eigenschaften

Hersteller:
VELUX, Deutschland