transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Ein Rückblick in Bildern
von Nancy Jehmlich | 27. November 2008
Letztes Wochenende ging die 11. Internationale Architekturbiennale in Venedig zu Ende. „Out There: Architecture Beyond Building" lautete das Thema, das dazu verleitet, die Architektur vor der Tür zu lassen. Wie sich das urbane Denken präsentiert, welche architektonischen Strategien und Gestaltungsansätze vorgestellt wurden, dazu Eindrücke aus den Länderpavillons in den Giardini und der Themenausstellung im Arsenale.
Schweizer Pavillon
Schweizer Pavillon
Russischer Pavillon
Russischer Pavillon
Japanischer Pavillon
Deutscher Pavillon
Deutscher Pavillon
Deutscher Pavillon
Deutscher Pavillon
Englischer Pavillon
Australischer Pavillon
Australischer Pavillon
Israelischer Pavillon
Israelischer Pavillon
Polnischer Pavillon
Polnischer Pavillon
Frank Gehry im Arsenale
Droog Design im Arsenale
Schweizer Pavillon
Schweizer Pavillon
Russischer Pavillon
Deutscher Pavillon
Japanischer Pavillon
Deutscher Pavillon
Deutscher Pavillon
Deutscher Pavillon
Deutscher Pavillon
Englischer Pavillon
Australischer Pavillon
Australischer Pavillon
Israelischer Pavillon
Israelischer Pavillon
Polnischer Pavillon
Herzog & de Meuron und Ai Weiwei im Arsenale
Guallart Architekten im Arsenale
Droog Design im Arsenale
Arsenale
News & Stories › 2008 › November
Ein Rückblick in Bildern
von Nancy Jehmlich | 27. November 2008
Letztes Wochenende ging die 11. Internationale Architekturbiennale in Venedig zu Ende. „Out There: Architecture Beyond Building" lautete das Thema, das dazu verleitet, die Architektur vor der Tür zu lassen. Wie sich das urbane Denken präsentiert, welche architektonischen Strategien und Gestaltungsansätze vorgestellt wurden, dazu Eindrücke aus den Länderpavillons in den Giardini und der Themenausstellung im Arsenale.
Letztes Wochenende ging die 11. Internationale Architekturbiennale in Venedig zu Ende. „Out There: Architecture Beyond Building" lautete das Thema, das dazu verleitet, die Architektur vor der Tür zu lassen. Wie sich das urbane Denken präsentiert, welche architektonischen Strategien und Gestaltungsansätze vorgestellt wurden, dazu Eindrücke aus den Länderpavillons in den Giardini und der Themenausstellung im Arsenale.