transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Hundert Beste Plakate
20. Juli 2011
Nachdem die Sieger des Wettbewerbs „100 beste Plakate des Jahres – Deutschland Österreich Schweiz" in Berlin gezeigt wurden, wandert die Ausstellung nun ins Neue Museum Nürnberg. Der Wettbewerb um die hundert besten Plakate gilt im deutschsprachigen Raum als wichtige Institution aktuellen Plakatdesigns. Im Jahr 1966 wurden in der DDR erstmals herausragende Plakate ausgezeichnet und ausgestellt – 1980 erhielt dieser Wettstreit den Titel „100 Beste Plakate". Dank intensiver und erfolgreicher Bemühungen des Verbands der Grafik-Designer e.V., konnte der Wettbewerb auch nach der Wende 1989 weiter ausgebaut werden: Von 1990 an wurden immer mehr Plakate eingesandt. Am aktuellen Wettbewerb beteiligten sich 518 Gestalter mit mehr als 1.600 Plakaten. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der prämierten Arbeiten.

Buch zur Ausstellung:
100 beste Plakate 10
Hardcover, 240 Seiten, deutsch / englisch
Hermann Schmidt Mainz, Mainz, 2011
34,80 Euro
www.typografie.de

Weitere Ausstellungsstationen:
30. Juli bis 2. Oktober 2011: Neues Museum Nürnberg
6. bis 27. Oktober 2011: Campus Dornbirn
5. bis 13. November 2011: „Weltformat 11 – Plakatfestival Luzern"
29. November 2011 bis 15. Januar 2012: MAK, Wien
Frühjahr 2012: Museum Folkwang, Essen
www.100-beste-plakate.de
Auswahl der hundert besten Plakate
News & Stories › 2011 › Juli
Hundert Beste Plakate
20. Juli 2011
Von Wimmelbildern über Leisetreter bis zu wilden Buchstabenspielen – bei den prämierten Arbeiten des Wettbewerbs „100 Beste Plakate“ freut sich das Auge und hüpft das Herz.
Nachdem die Sieger des Wettbewerbs „100 beste Plakate des Jahres – Deutschland Österreich Schweiz" in Berlin gezeigt wurden, wandert die Ausstellung nun ins Neue Museum Nürnberg. Der Wettbewerb um die hundert besten Plakate gilt im deutschsprachigen Raum als wichtige Institution aktuellen Plakatdesigns. Im Jahr 1966 wurden in der DDR erstmals herausragende Plakate ausgezeichnet und ausgestellt – 1980 erhielt dieser Wettstreit den Titel „100 Beste Plakate". Dank intensiver und erfolgreicher Bemühungen des Verbands der Grafik-Designer e.V., konnte der Wettbewerb auch nach der Wende 1989 weiter ausgebaut werden: Von 1990 an wurden immer mehr Plakate eingesandt. Am aktuellen Wettbewerb beteiligten sich 518 Gestalter mit mehr als 1.600 Plakaten. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der prämierten Arbeiten.

Buch zur Ausstellung:
100 beste Plakate 10
Hardcover, 240 Seiten, deutsch / englisch
Hermann Schmidt Mainz, Mainz, 2011
34,80 Euro
www.typografie.de

Weitere Ausstellungsstationen:
30. Juli bis 2. Oktober 2011: Neues Museum Nürnberg
6. bis 27. Oktober 2011: Campus Dornbirn
5. bis 13. November 2011: „Weltformat 11 – Plakatfestival Luzern"
29. November 2011 bis 15. Januar 2012: MAK, Wien
Frühjahr 2012: Museum Folkwang, Essen
www.100-beste-plakate.de