transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Nothing can last
12. Juli 2011

Vergänglichkeit. Auf der einen Seite die Vergänglichkeit des Lebens, von Freundschaften, von Liebe. Auf der anderen Seite schafft Vergänglichkeit die Gelegenheit zur Erneuerung, zum Ausprobieren und zur Entledigung von Altlasten. Wir wollen mit dem aktuellen Stylepark Magazin für Produktkultur diesen kurzlebigen und flüchtigen Seiten der Vergänglichkeit huldigen, ob es um schmerzliche und gleichzeitig befreiende Momente beim Verlust von Dingen geht, um bewegliche Wohnkapseln, die von Stadt zu Stadt ziehen oder um kompostierbare Materialien und die dazugehörigen Produktentwürfe.

Das Magazin wurde wie immer federführend von Antonia Henschel von Sign Kommunikation gestaltet. Vom 14. Juli an ist das Magazin im ausgewählten Zeitschriftenhandel und im Direktabonnement erhältlich.

Unter folgendem Link können Sie in der letzten Ausgabe blättern:
issuu.com/trademarkpublishing

Abonnieren Sie hier das Stylepark Magazin.

News & Stories › 2011 › Juli
Nothing can last
12. Juli 2011
In unserem aktuellen Stylepark Magazin für Produktkultur beschäftigen wir uns mit den flüchtigen und vergänglichen Seiten des Lebens – mit temporären Bauten, kompostierbaren Materialien und japanischem Verpackungsdesign.
Vergänglichkeit. Auf der einen Seite die Vergänglichkeit des Lebens, von Freundschaften, von Liebe. Auf der anderen Seite schafft Vergänglichkeit die Gelegenheit zur Erneuerung, zum Ausprobieren und zur Entledigung von Altlasten. Wir wollen mit dem aktuellen Stylepark Magazin für Produktkultur diesen kurzlebigen und flüchtigen Seiten der Vergänglichkeit huldigen, ob es um schmerzliche und gleichzeitig befreiende Momente beim Verlust von Dingen geht, um bewegliche Wohnkapseln, die von Stadt zu Stadt ziehen oder um kompostierbare Materialien und die dazugehörigen Produktentwürfe.

Das Magazin wurde wie immer federführend von Antonia Henschel von Sign Kommunikation gestaltet. Vom 14. Juli an ist das Magazin im ausgewählten Zeitschriftenhandel und im Direktabonnement erhältlich.

Unter folgendem Link können Sie in der letzten Ausgabe blättern:
issuu.com/trademarkpublishing

Abonnieren Sie hier das Stylepark Magazin.