transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2141 Forward End
+++ NEWSTICKER #211 | 2011 +++
28. November 2011




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 28.11.2011 ++++++++++++++++++++++++++++++++



Urban-Think Tank

Mit Büros in Caracas, São Paulo, New York und Zürich ist Urban-Think Tank eine interdisziplinäre Plattform für Design, Architektur, Stadtplanung und Forschung. Ihr Ziel liegt nicht nur darin, weltweit nachhaltige Stadtentwicklung zu fördern, sondern auch politische Auseinadersetzungen darüber voranzutreiben. Am 5. Dezember halten die Direktoren, Alfredo Brillembourg und Hubert Klumpner, ihre Antrittsvorlesung an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

http://u-tt.arch.ethz.ch

_

Ethik und Ästhetik

Muss ein Mehr an ethischem Anspruch gleich ein Weniger an Ästhetik bedeuten? Um die ethische Verantwortung von Architektur, Kunst und Design geht es im Symposium „Ethics in Aesthetics" am 6. Dezember in der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Referentin ist die dortige Professorin für Gestaltung und Experimentelles Entwerfen, Annett Zinsmeister.

www.weissenhof-institut.abk-stuttgart.de

_

Masterplan für Manhattan

Manhattan ist berühmt für sein rechtwinkliges Straßenraster, das nicht nur großen Einfluss auf städtische Institutionen, sondern auch auf das öffentliche Leben ausübt. Eine handgemalte Karte, seltene Pläne, Fotografien und Drucke, die das Wachstum der Stadt New York verdeutlichen, zeigt vom 6. Dezember 2011 bis zum 15. April 2012 das Museum of the City of New York in der Ausstellung „The Greatest Grid: The Master Plan of Manhattan, 1811-2011".

www.mcny.org

_

Architect@work

Am 7. und 8. Dezember findet die Messe Architect@work, die seit Jahren erfolgreich in Belgien, Niederlande und Frankreich läuft, zum zweiten Mal in den Düsseldorfer Messehallen statt. Doppelt so viele Hersteller als im letzten Jahr präsentieren dort ihre Neuheiten, jedoch ausschließlich für Architekten, Innenarchitekten, Ingenieurbüros und Auftraggeber mit Schwerpunkt Produktinnovation. Außerdem werden unter dem Thema „Metall und Architektur" Seminare, Vorträge von Architekten stattfinden, ergänzt durch die von Materia organisierte Ausstellung „Heavy Metal".

www.architectatwork.de
News & Stories › 2011 › November
+++ NEWSTICKER #211 | 2011 +++
28. November 2011
Urban-Think Tank
Ethics in Aesthetics
The Greatest Grid
Architect@work




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 28.11.2011 ++++++++++++++++++++++++++++++++



Urban-Think Tank

Mit Büros in Caracas, São Paulo, New York und Zürich ist Urban-Think Tank eine interdisziplinäre Plattform für Design, Architektur, Stadtplanung und Forschung. Ihr Ziel liegt nicht nur darin, weltweit nachhaltige Stadtentwicklung zu fördern, sondern auch politische Auseinadersetzungen darüber voranzutreiben. Am 5. Dezember halten die Direktoren, Alfredo Brillembourg und Hubert Klumpner, ihre Antrittsvorlesung an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

http://u-tt.arch.ethz.ch

_

Ethik und Ästhetik

Muss ein Mehr an ethischem Anspruch gleich ein Weniger an Ästhetik bedeuten? Um die ethische Verantwortung von Architektur, Kunst und Design geht es im Symposium „Ethics in Aesthetics" am 6. Dezember in der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Referentin ist die dortige Professorin für Gestaltung und Experimentelles Entwerfen, Annett Zinsmeister.

www.weissenhof-institut.abk-stuttgart.de

_

Masterplan für Manhattan

Manhattan ist berühmt für sein rechtwinkliges Straßenraster, das nicht nur großen Einfluss auf städtische Institutionen, sondern auch auf das öffentliche Leben ausübt. Eine handgemalte Karte, seltene Pläne, Fotografien und Drucke, die das Wachstum der Stadt New York verdeutlichen, zeigt vom 6. Dezember 2011 bis zum 15. April 2012 das Museum of the City of New York in der Ausstellung „The Greatest Grid: The Master Plan of Manhattan, 1811-2011".

www.mcny.org

_

Architect@work

Am 7. und 8. Dezember findet die Messe Architect@work, die seit Jahren erfolgreich in Belgien, Niederlande und Frankreich läuft, zum zweiten Mal in den Düsseldorfer Messehallen statt. Doppelt so viele Hersteller als im letzten Jahr präsentieren dort ihre Neuheiten, jedoch ausschließlich für Architekten, Innenarchitekten, Ingenieurbüros und Auftraggeber mit Schwerpunkt Produktinnovation. Außerdem werden unter dem Thema „Metall und Architektur" Seminare, Vorträge von Architekten stattfinden, ergänzt durch die von Materia organisierte Ausstellung „Heavy Metal".

www.architectatwork.de