transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
+++ NEWSTICKER #214 | 2011 +++
19. Dezember 2011




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 19.12.2011 ++++++++++++++++++++++++++++++++



Trends auf der Heimtextil: Farbe und Nachhaltigkeit

Auf Trends in den Bereichen Farbe und Nachhaltigkeit wird der diesjährige Fokus der Heimtextil liegen. Als weltweit größte Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien öffnet sie vom 11. bis 14. Januar 2012 ihre Pforten für Hersteller, Händler und Designer. In den Hallen der Messe Frankfurt bietet sie nicht nur ein breites Spektrum an Textilprodukten, sondern auch themenbezogene Vorträge sowie ein Podium für junge Designer.

http://heimtextil.messefrankfurt.com

_

Thema „Crazy" auf der Maison & Objet

Mit Mobiliar, Dekorationsobjekten und Wohntextilien lockt die Messe Maison & Objet zum Beispiel mit dem Thema „Crazy" nach Paris und positioniert sich damit als Schnittstelle zwischen Textilien und Inneneinrichtung. Im Ausstellungszentrum im Stadtteil Villepinte können Experten wie Interessierte vom 20. bis 24. Januar 2012 Kontakte knüpfen, Sonderschauen besuchen und die neuesten Trends entdecken. Stylepark und Maison&Objet laden Sie herzlich ein, um an diesem Feuerwerk der baulichen Kreationen und des Wohndesigns teilzuhaben. Lösen Sie Ihre kostenlose Eintrittskarte ein unter: www.maison-objet.com > Visitor > order your badge > Login: MOPARIS; Passwort: tragen Sie Ihren persönlichen Code ein > Bestätigen. Um den Code für Ihre kostenlose Eintrittskarte zu erhalten, kontaktieren Sie bitte Frau Bienvenue Angui unter b.angui@imf-promosalons.de und schreiben im Betreff „Stylepark".

www.maison-objet.com


_

Höchstleistung durch produktive Faulheit

Wie wird man durch Nichtstun produktiver? In der Diskussionsrunde „The Trouble with Productivity" am 11. Januar 2012 im Londoner Institute of Contemporary Arts fragen sich Kuratoren, Kritiker und Philosophen, wie man entspannt den hohen Anforderungen der Kreativbranche entgegentreten könnte. Sie diskutieren gar, welche Potenziale in Erschöpfung, Versagen oder Faulheit liegen.

www.ica.org.uk

_

Vortrag: Ludloff + Ludloff

Ein Landhaus, eine Turnhalle und Hotels, bis hin zu Einrichtungen für Forschung und Bildung – die Bandbreite der Projekte des Architektenduos Ludloff + Ludloff ist groß: Jens Ludloff und Laura Fogarasi-Ludloff berichten am 12. Januar 2012 im Rahmen der Vortragsreihe „Futur II" der Universität der Künste in Berlin über die Arbeit und Philosophie ihres deutsch-österreichischen Büros.

www.arch.udk-berlin.de

_

Pop-Up-Shop im NRW Forum

Nur 31 Tage, genauer vom 27. Januar bis 26. Februar 2012, wird es ihn geben: einen Pop-up-Shop im Düsseldorfer NRW Forum. Dahinter steht der Concept-Store Toykio, der sich bereits im japanischen Viertel Düsseldorfs einen Namen gemacht hat. Der Schwerpunkt im NRW Forum liegt auf dem Do-it-yourself-Spielzeug von Munnyworld, Fotografie und Streetart.

www.nrw-forum.de
News & Stories › 2011 › Dezember
+++ NEWSTICKER #214 | 2011 +++
19. Dezember 2011
Trends auf der Heimtextil
„Crazy“ auf der Maison & Objet
Höchstleistung durch Faulheit?
Vortrag: Ludloff + Ludloff Architekten
Pop-Up-Shop im NRW Forum




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 19.12.2011 ++++++++++++++++++++++++++++++++



Trends auf der Heimtextil: Farbe und Nachhaltigkeit

Auf Trends in den Bereichen Farbe und Nachhaltigkeit wird der diesjährige Fokus der Heimtextil liegen. Als weltweit größte Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien öffnet sie vom 11. bis 14. Januar 2012 ihre Pforten für Hersteller, Händler und Designer. In den Hallen der Messe Frankfurt bietet sie nicht nur ein breites Spektrum an Textilprodukten, sondern auch themenbezogene Vorträge sowie ein Podium für junge Designer.

http://heimtextil.messefrankfurt.com

_

Thema „Crazy" auf der Maison & Objet

Mit Mobiliar, Dekorationsobjekten und Wohntextilien lockt die Messe Maison & Objet zum Beispiel mit dem Thema „Crazy" nach Paris und positioniert sich damit als Schnittstelle zwischen Textilien und Inneneinrichtung. Im Ausstellungszentrum im Stadtteil Villepinte können Experten wie Interessierte vom 20. bis 24. Januar 2012 Kontakte knüpfen, Sonderschauen besuchen und die neuesten Trends entdecken. Stylepark und Maison&Objet laden Sie herzlich ein, um an diesem Feuerwerk der baulichen Kreationen und des Wohndesigns teilzuhaben. Lösen Sie Ihre kostenlose Eintrittskarte ein unter: www.maison-objet.com > Visitor > order your badge > Login: MOPARIS; Passwort: tragen Sie Ihren persönlichen Code ein > Bestätigen. Um den Code für Ihre kostenlose Eintrittskarte zu erhalten, kontaktieren Sie bitte Frau Bienvenue Angui unter b.angui@imf-promosalons.de und schreiben im Betreff „Stylepark".

www.maison-objet.com


_

Höchstleistung durch produktive Faulheit

Wie wird man durch Nichtstun produktiver? In der Diskussionsrunde „The Trouble with Productivity" am 11. Januar 2012 im Londoner Institute of Contemporary Arts fragen sich Kuratoren, Kritiker und Philosophen, wie man entspannt den hohen Anforderungen der Kreativbranche entgegentreten könnte. Sie diskutieren gar, welche Potenziale in Erschöpfung, Versagen oder Faulheit liegen.

www.ica.org.uk

_

Vortrag: Ludloff + Ludloff

Ein Landhaus, eine Turnhalle und Hotels, bis hin zu Einrichtungen für Forschung und Bildung – die Bandbreite der Projekte des Architektenduos Ludloff + Ludloff ist groß: Jens Ludloff und Laura Fogarasi-Ludloff berichten am 12. Januar 2012 im Rahmen der Vortragsreihe „Futur II" der Universität der Künste in Berlin über die Arbeit und Philosophie ihres deutsch-österreichischen Büros.

www.arch.udk-berlin.de

_

Pop-Up-Shop im NRW Forum

Nur 31 Tage, genauer vom 27. Januar bis 26. Februar 2012, wird es ihn geben: einen Pop-up-Shop im Düsseldorfer NRW Forum. Dahinter steht der Concept-Store Toykio, der sich bereits im japanischen Viertel Düsseldorfs einen Namen gemacht hat. Der Schwerpunkt im NRW Forum liegt auf dem Do-it-yourself-Spielzeug von Munnyworld, Fotografie und Streetart.

www.nrw-forum.de