transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
+++ NEWSTICKER #220 | 2012 +++
31. Januar 2012




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 31.01.2012 ++++++++++++++++++++++++++++++++



Design Museum: Design für die Ohren

Wie verändert sich die Wahrnehmung eines Produktes durch die Anwendung von akustischen Signalen? Der Vortrag „Sound Design – How understanding the brain can enhance auditory and multisensory design" soll die Frage klären, weshalb Sound Design mehr und mehr in die Gestaltung von Produkten, deren Verpackung und Präsentation eingebracht wird. Er findet am 6. Februar 2012 im Design Museum in London statt.

http://designmuseum.org

_

Juan Herreros: Architekten als Schöngeister?

Architekten von heute bildeten nicht mehr nur die Schnittstelle zwischen Zeichenbrett und Baustelle. Vielmehr müssen sie lesen, interpretieren und ein Gefühl für Poesie entwickeln können, so der Professor für Architektur und Gründer des Büros Herreros Arcquitectos. Am 15. Februar 2012 hält er im Southern California Institute of Architecture in Los Angeles einen Vortrag zum Thema „Dialogue Architecture".

http://www.sciarc.edu

_

Museum der Dinge: Skurriles und Alltägliches aus Istanbul

Während eines hunderttägigen Istanbulaufenthaltes sammelten die Kuratoren der Ausstellung „Istanbul Alphabet" auf ihren Streifzügen durch die Stadt Objekte, Geräusche und Bilder alltäglicher Produktkultur. Mögen die Trouvalien auf den ersten Blick manchmal auch banal erscheinen, so sind sie doch Ausdruck eines kulturellen Erbes, Träger einer ganz eigenen Ästhetik. Vom 17. Februar bis 9. April 2012 öffnet das Museum der Dinge mit der Ausstellung „Istanbul Alphabet" seine Tore.

www.museumderdinge.de

_

Braun Preis 2012: Produkte, die den Alltag erleichtern

Weniger, aber besser", sagte Dieter Rams, langjähriger Chefdesigner bei Braun, einmal über gute Produktgestaltung. In diesem Sinn sucht auch der Braun Preis 2012 mit dem Titel „Genius design for a better everyday" Produkte, die auf die alltäglichen komplexen Herausforderungen mit einfachen Antworten reagieren. Besonders gewünscht sind Konzepte, die gestalterische und nachhaltige Aspekte ebenso berücksichtigen, wie den Einsatz innovativer Techniken. Erstmalig können neben Studierenden auch professionelle Designer ihre Ideen einreichen. Einsendeschluss ist der 31. März 2012.

www.braun.com

_


News & Stories › 2012 › Januar
+++ NEWSTICKER #220 | 2012 +++
31. Januar 2012
Design Museum: Sound Design
Juan Herreros: Dialogue Architecture
Museum der Dinge: Istanbul Alphabet
Braun Preis 2012: A Better Everyday




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 31.01.2012 ++++++++++++++++++++++++++++++++



Design Museum: Design für die Ohren

Wie verändert sich die Wahrnehmung eines Produktes durch die Anwendung von akustischen Signalen? Der Vortrag „Sound Design – How understanding the brain can enhance auditory and multisensory design" soll die Frage klären, weshalb Sound Design mehr und mehr in die Gestaltung von Produkten, deren Verpackung und Präsentation eingebracht wird. Er findet am 6. Februar 2012 im Design Museum in London statt.

http://designmuseum.org

_

Juan Herreros: Architekten als Schöngeister?

Architekten von heute bildeten nicht mehr nur die Schnittstelle zwischen Zeichenbrett und Baustelle. Vielmehr müssen sie lesen, interpretieren und ein Gefühl für Poesie entwickeln können, so der Professor für Architektur und Gründer des Büros Herreros Arcquitectos. Am 15. Februar 2012 hält er im Southern California Institute of Architecture in Los Angeles einen Vortrag zum Thema „Dialogue Architecture".

http://www.sciarc.edu

_

Museum der Dinge: Skurriles und Alltägliches aus Istanbul

Während eines hunderttägigen Istanbulaufenthaltes sammelten die Kuratoren der Ausstellung „Istanbul Alphabet" auf ihren Streifzügen durch die Stadt Objekte, Geräusche und Bilder alltäglicher Produktkultur. Mögen die Trouvalien auf den ersten Blick manchmal auch banal erscheinen, so sind sie doch Ausdruck eines kulturellen Erbes, Träger einer ganz eigenen Ästhetik. Vom 17. Februar bis 9. April 2012 öffnet das Museum der Dinge mit der Ausstellung „Istanbul Alphabet" seine Tore.

www.museumderdinge.de

_

Braun Preis 2012: Produkte, die den Alltag erleichtern

Weniger, aber besser", sagte Dieter Rams, langjähriger Chefdesigner bei Braun, einmal über gute Produktgestaltung. In diesem Sinn sucht auch der Braun Preis 2012 mit dem Titel „Genius design for a better everyday" Produkte, die auf die alltäglichen komplexen Herausforderungen mit einfachen Antworten reagieren. Besonders gewünscht sind Konzepte, die gestalterische und nachhaltige Aspekte ebenso berücksichtigen, wie den Einsatz innovativer Techniken. Erstmalig können neben Studierenden auch professionelle Designer ihre Ideen einreichen. Einsendeschluss ist der 31. März 2012.

www.braun.com

_