transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2139 Forward End
+++ NEWSTICKER #239 | 2012 +++
12. Juni 2012




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 12.06.2012 ++++++++++++++++++++++++++++++++



AIT Architektur Salon: Hochhäuser im Parametrismus

Der AIT Architektur Salon in Hamburg präsentiert bis zum 25. Juli die Ausstellung „Parametric Tower Research“, die sich dem Schaffen von Zaha Hadid widmet. Deren Hochhäuser wie der Tour CMA CGM stehen im Fokus der Schau. Ausgewählte Modelle und Pläne demonstrieren, wie sich die architektonischen Konzepte auf alle Entwurfsebenen übertragen lassen.

hamburg.ait-architektursalon.de

_

Hamburger Kunsthalle: Verloren(-geglaubte) Räume

Räume und Orte befinden sich im steten Wandel, und das nicht nur zu Zeiten sozialer Krisen. Die Ausstellung „Lost Places. Orte der Photographie“ in der Hamburger Kunsthalle dokumentiert bis zum 23. September die Leere und Isoliertheit mancher Lebensräume. Zwanzig Positionen verschiedener Künstler zeigen in Form von Photographien und Videoinstallationen verlorengeglaubte Orte, die von Kindheitserinnerungen bis zu Verbrechensschauplätzen reichen.

www.hamburger-kunsthalle.de

_

Basel: Kunst und Design

Basel rüstet sich für das „jährliche Familientreffen“ der internationalen Kunst- und Designszene, zu dem Kenner aus der ganzen Welt erwartet werden. Die Design Miami Basel macht den Anfang und fungiert ab dem 12. Juni als globaler Marktplatz für Liebhaber von Designklassikern und -editionen. Vom 14. bis 17. Juni wird zusätzlich die Art Basel ausgetragen, die als weltweit wichtigste Kunstmesse rund 300 Galeristen und 2.500 Künstlern eine Präsentationsplattform bietet.

basel2012.designmiami.com
www.artbasel.com

_

Architekturmuseum: Architektur als gesellschaftspolitischer Faktor

Den Einfluss den Architektur und städtebauliche Projekte auf die Gesellschaft ausüben können, untersucht die Ausstellung „L’Architecture Engagée – Manifeste zur Veränderung der Gesellschaft“ im Architekturmuseum München. Ab dem 14. Juni werden hier anhand architektonischer Konzepte und Projekte deren Potenzial für soziale und ökonomische Veränderungen dokumentiert, aber auch Grenzen und noch anstehende Fragestellungen aufgezeigt.

www.architekturmuseum.de

_

3sat: Der Designer Konstantin Grcic

Ob „Chair One“, „Mayday“ oder „Osorom“ – manch eine Kreation Konstantin Grcics hat es bereits heute in die Liga der Designklassiker geschafft. „Made in Munich: Der Designer Konstantin Grcic“, eine Fernsehdokumentation auf 3sat, portraitiert am 18. Juni um 23:10 Uhr den Münchner Industriedesigner und enthüllt die Quellen seiner Inspiration. Zudem wird exemplarisch der gesamte Schaffensprozess seiner Werke nachgezeichnet, von der ersten Skizze bis zur finalen Präsentation auf der Mailänder Möbelmesse.

www.zdf.de
News & Stories › 2012 › Juni
+++ NEWSTICKER #239 | 2012 +++
12. Juni 2012
Zaha Hadid: Hochhäuser
Hamburg: Lost Places
Basel: Kunst und Design
München: L’Architecture Engagée
3sat: Konstantin Grcic




+++ NEWSTICKER ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ 12.06.2012 ++++++++++++++++++++++++++++++++



AIT Architektur Salon: Hochhäuser im Parametrismus

Der AIT Architektur Salon in Hamburg präsentiert bis zum 25. Juli die Ausstellung „Parametric Tower Research“, die sich dem Schaffen von Zaha Hadid widmet. Deren Hochhäuser wie der Tour CMA CGM stehen im Fokus der Schau. Ausgewählte Modelle und Pläne demonstrieren, wie sich die architektonischen Konzepte auf alle Entwurfsebenen übertragen lassen.

hamburg.ait-architektursalon.de

_

Hamburger Kunsthalle: Verloren(-geglaubte) Räume

Räume und Orte befinden sich im steten Wandel, und das nicht nur zu Zeiten sozialer Krisen. Die Ausstellung „Lost Places. Orte der Photographie“ in der Hamburger Kunsthalle dokumentiert bis zum 23. September die Leere und Isoliertheit mancher Lebensräume. Zwanzig Positionen verschiedener Künstler zeigen in Form von Photographien und Videoinstallationen verlorengeglaubte Orte, die von Kindheitserinnerungen bis zu Verbrechensschauplätzen reichen.

www.hamburger-kunsthalle.de

_

Basel: Kunst und Design

Basel rüstet sich für das „jährliche Familientreffen“ der internationalen Kunst- und Designszene, zu dem Kenner aus der ganzen Welt erwartet werden. Die Design Miami Basel macht den Anfang und fungiert ab dem 12. Juni als globaler Marktplatz für Liebhaber von Designklassikern und -editionen. Vom 14. bis 17. Juni wird zusätzlich die Art Basel ausgetragen, die als weltweit wichtigste Kunstmesse rund 300 Galeristen und 2.500 Künstlern eine Präsentationsplattform bietet.

basel2012.designmiami.com
www.artbasel.com

_

Architekturmuseum: Architektur als gesellschaftspolitischer Faktor

Den Einfluss den Architektur und städtebauliche Projekte auf die Gesellschaft ausüben können, untersucht die Ausstellung „L’Architecture Engagée – Manifeste zur Veränderung der Gesellschaft“ im Architekturmuseum München. Ab dem 14. Juni werden hier anhand architektonischer Konzepte und Projekte deren Potenzial für soziale und ökonomische Veränderungen dokumentiert, aber auch Grenzen und noch anstehende Fragestellungen aufgezeigt.

www.architekturmuseum.de

_

3sat: Der Designer Konstantin Grcic

Ob „Chair One“, „Mayday“ oder „Osorom“ – manch eine Kreation Konstantin Grcics hat es bereits heute in die Liga der Designklassiker geschafft. „Made in Munich: Der Designer Konstantin Grcic“, eine Fernsehdokumentation auf 3sat, portraitiert am 18. Juni um 23:10 Uhr den Münchner Industriedesigner und enthüllt die Quellen seiner Inspiration. Zudem wird exemplarisch der gesamte Schaffensprozess seiner Werke nachgezeichnet, von der ersten Skizze bis zur finalen Präsentation auf der Mailänder Möbelmesse.

www.zdf.de