transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 2143 Forward End
Zwischen Neon und Sorbet
16. Mai 2012
Bei den Farben herrschten auf dem diesjährigen Salone del Mobile die Gegensätze, die leisen und die lauten Töne: Zartes Pastell steht nun neben grellem Neon. Polstermöbel und Teppiche tragen Sorbet-Farben und erinnern an französische Macarons in Apricot, Mint oder Vanille. Die Farben sind zurückhalten, wirken leicht und fein nuanciert, mit geringem Sättigungsgrad. Als farbliche Gegenposition findet man Beistelltische und Holzstühle in intensivem Leuchtrot und Neongelb lackiert, die im künstlichen Licht der Messehallen zu fluoreszieren scheinen. Auffallend ist die Kombination von Farbtönen, die bisher eigentlich als nicht kombinierbar galten – Signalrot und Leuchtorange, Türkis und Gelbgrün. Sowohl die Neontöne als auch die Pastellfarben präsentieren sich vollflächig und monochrom, eine Überlagerung mit Muster bleibt aus. est
„Bahir Sofa” von Jörg Boner für Cor, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Missoni Home, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Take A Soft Line For A Walk” von Alfredo Häberli für Moroso, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Vanity Fair“ von Poltrona Frau, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Variation Vase“ von Patricia Urquiola für Baccarat, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Coat” von Sebastian Herkner für Moroso, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Porzellan in Rosé, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Colour Porcelain” von Scholten & Baijings für Arita, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Blau- und Rottöne bei Sawaya Moroni, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Deskbox“ von Yael Mer und Shay Alkalay für Arco, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Textil bei Poltrona Frau, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Tischchen von TAF für Karimoku, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Hocker „60" von Alvar Aalto, angemalt von Mike Meiré, für Artek, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Möbel von „La Chance", Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Corona” von Poul M. Volther für Erik Jorgensen, Foto © Thomas Wagner, Stylepark
Kälbchen aus Streckmetall, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Entwurf von Johanna Grawunder für Glas Italia, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Stuhlinstallation von Sawaya Moroni, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Softbox“ von Alfredo Häberli für Moroso, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Sawaya Moroni präsentiert sich mit Rottönen, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Morph” von Formstelle für Zeitraum, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Gruppe von „Variation Vasen“, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Kobi“ von Patrick Norguet für Alias, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„Ziggurat Container“ von Oevffice, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„404“ von Stefan Diez für Thonet, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Pastelltöne bei Norman Copenhagen, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Poltrona Frau Sofaecke, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
„B Chair“ von Konstantin Grcic für BD Barcelona Design, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Wegführung im Spazio Rossana Orlandi, Foto © Thomas Wagner, Stylepark
Schalen von Luca Nichetto, Foto © Thomas Wagner, Stylepark
Sofaecke bei Living Divani, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Schaufenster von Louis Vuitton, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Sofadetail von Philippe Nigro, Foto © Dimitrios Tsatsas, Stylepark
Highheels in einem Mailänder Schaufenster, Foto © Thomas Wagner, Stylepark
Produkte
Moroso: Paper Planes Sofa @ Stylepark
Moroso
Paper Planes Sofa
Nipa Doshi
Jonathan Levien
Kvadrat: Divina MD @ Stylepark
Kvadrat
Divina MD
Finn Sködt
Moroso: Coat @ Stylepark
Moroso
Coat
Sebastian Herkner
Casamania: Lepel @ Stylepark
Casamania
Lepel
Luca Nichetto
Pedrali: MALMÖ 395 @ Stylepark
Pedrali
MALMÖ 395
Michele Cazzaniga
Simone Mandelli
Antonio Pagliarulo
Kinnasand: Hemp Plain @ Stylepark
Kinnasand
Hemp Plain
Kinnasand
Moroso: Take A Soft Line For A Walk Sessel @ Stylepark
Moroso
Take A Soft Line For A Walk Sessel
Alfredo Häberli
Moroso: Softbox @ Stylepark
Moroso
Softbox
Alfredo Häberli
Paola Lenti: Swing @ Stylepark
Paola Lenti
Swing
Edward van Vliet
Brunner: hoc 9149 @ Stylepark
Brunner
hoc 9149
Jehs + Laub
Paola Lenti: Bench @ Stylepark
Paola Lenti
Bench
Bestetti Associati
Paola Lenti: Baia @ Stylepark
Paola Lenti
Baia
Francesco Rota
Mattiazzi: Medici @ Stylepark
Mattiazzi
Medici
Konstantin Grcic
Paola Lenti: Welcome @ Stylepark
Paola Lenti
Welcome
Francesco Rota
Pedrali: LAJA 886 @ Stylepark
Pedrali
LAJA 886
Alessandro Busana
Paola Lenti: Otto @ Stylepark
Paola Lenti
Otto
CRS
Paola Lenti: Siepe @ Stylepark
Paola Lenti
Siepe
CRS
Paola Lenti: Afra Pouf @ Stylepark
Paola Lenti
Afra Pouf
Francesco Rota
Paola Lenti: Afra Sessel @ Stylepark
Paola Lenti
Afra Sessel
Francesco Rota
Bolon: Bolon By Missoni Optical Pineapple @ Stylepark
Bolon
Bolon By Missoni Optical Pineapple
Missoni
e15: CALVERT @ Stylepark
e15
CALVERT
Ferdinand Kramer
Pedrali: NOA 727 @ Stylepark
Pedrali
NOA 727
Marc Sadler
BD Barcelona Design: Mettsass @ Stylepark
BD Barcelona Design
Mettsass
Ettore Sottsass
Driade: WATERFALL @ Stylepark
Driade
WATERFALL
Fredrikson Stallard
Normann Copenhagen: Gem @ Stylepark
Normann Copenhagen
Gem
Anne Lehmann
Cappellini: Tate Color Barhocker @ Stylepark
Cappellini
Tate Color Barhocker
Jasper Morrison
Driade: PEANUT @ Stylepark
Driade
PEANUT
Miki Astori
ClassiCon: Bell Sidetable @ Stylepark
ClassiCon
Bell Sidetable
Sebastian Herkner
Baccarat: Variations Vase 08 @ Stylepark
Baccarat
Variations Vase 08
Patricia Urquiola
Cappellini: Gambetta Sofa Element @ Stylepark
Cappellini
Gambetta Sofa Element
Jasper Morrison
Molteni & C: Sol @ Stylepark
Molteni & C
Sol
Constance Guisset
Artek: Stool 60 @ Stylepark
Artek
Stool 60
Alvar Aalto
News & Stories › 2012 › Mai
Zwischen Neon und Sorbet
16. Mai 2012
Grelle Leuchtfarben und zarte Pastelltöne, vollflächig und ohne Muster – einige Kontraste sind bei der Farbgebung von Wohnmöbeln zu beobachten. Fotografische Indizien vom diesjährigen Salone del Mobile.
Bei den Farben herrschten auf dem diesjährigen Salone del Mobile die Gegensätze, die leisen und die lauten Töne: Zartes Pastell steht nun neben grellem Neon. Polstermöbel und Teppiche tragen Sorbet-Farben und erinnern an französische Macarons in Apricot, Mint oder Vanille. Die Farben sind zurückhalten, wirken leicht und fein nuanciert, mit geringem Sättigungsgrad. Als farbliche Gegenposition findet man Beistelltische und Holzstühle in intensivem Leuchtrot und Neongelb lackiert, die im künstlichen Licht der Messehallen zu fluoreszieren scheinen. Auffallend ist die Kombination von Farbtönen, die bisher eigentlich als nicht kombinierbar galten – Signalrot und Leuchtorange, Türkis und Gelbgrün. Sowohl die Neontöne als auch die Pastellfarben präsentieren sich vollflächig und monochrom, eine Überlagerung mit Muster bleibt aus. est