transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v357915_958_728_90-1.jpg
Blättern:
von 96 Forward End Einträge pro Seite:  
Landlust Brutalismus
Landlust
Brutalismus
von Florian Heilmeyer | 3. März 2015

Die Berliner Architekten Augustin + Frank haben eine Art Ur-Haus gebaut: In herrlicher Lage am Scharmützelsee und umgeben von Kiefern, scheint es, als würde die Landschaft durch den Betonbau hindurch fließen.

› zum Artikel
Åkes Leidenschaft  für Stühle
Åkes Leidenschaft
für Stühle
von Martina Metzner | 2. März 2015

Auf seinen Stühlen in Bibliotheken, Museen und staatlichen Gebäuden haben schon viele gesessen. Trotzdem ist Åke Axelsson, der Mitinhaber von Gärsnäs, außerhalb von Schweden nur Branchenkennern bekannt. Ein Besuch in seinem Atelier.

› zum Artikel
buroBELÉN
buroBELÉN
1. März 2015

: fertigt Stoffe aus Holz und versteht sich als „Materializer"

› zum Artikel
Der Fluchthelfer
Der
Fluchthelfer
27. Februar 2015

Baut man auf dem Land anders als in der Stadt? Müssen Gebäude dort womöglich mehr Charakter haben? Florian Heilmeyer hat mit dem Architekten Thomas Kröger über drei Bauprojekte in der Uckermark gesprochen.

› zum Artikel
Bad ohne Hindernisse
Bad ohne Hindernisse
von Adeline Seidel | 26. Februar 2015

Die Architektin Ursula Fuss hat ein Standardbad für Hotels entworfen. Ungewöhnlich daran ist: Ihr Bad sieht chic aus und ist barrierefrei

› zum Artikel
Klares Wasser
Klares Wasser
von Martina Metzner | 25. Februar 2015

Ralf Steeg hat einen Traum: In den Flüssen der Großstädte soll man wieder baden können. Deswegen hat der Landschaftsarchitekt die Retentions-Anlage „Luritec“ entwickelt, mit der er Flüsse sauber halten will.

› zum Artikel
BAU im Dutzend – von Caparol bis Sto
BAU im Dutzend – von Caparol bis Sto
von Adeline Seidel | 23. Februar 2015

Hanf an der Wand oder Vintage-Beton? Riesige Glasfenster mit einem Finger verschieben oder eine Fassade in parametrischem Look? Ein Blick auf die interessantesten Neuheiten der BAU 2015.

› zum Artikel
In Staub mit allen Feinden Brandenburgs!
In Staub mit
allen Feinden
Brandenburgs!
von Adeline Seidel | 20. Februar 2015

Kommen Sie mit uns nach Brandburg! Hinter Zäunen und Bäumen, auf Weiden und an Seen gibt es bemerkenswerte Architekturen, die genauer anzusehen lohnt.

› zum Artikel
Loftwohnen auf dem Land
Loftwohnen
auf dem Land
von Florian Heilmeyer | 19. Februar 2015

Die ehemalige Kammgarnspinnerei in Brandenburg an der Havel wird umgebaut: Ateliers, Büroräume, eine Kindertagesstätte und mitunter ungewöhnliche Wohnungen finden in dem Backsteinbau ihren Platz.

› zum Artikel
Striche im Raum
Striche im Raum
19. Februar 2015

Wie man eine minimale Standgarderobe gestaltet, das zeigen Markus Jehs und Jürgen Laub von Jehs + Laub mit „Sketch“ für Schönbuch. Martina Metzner hat mit den beiden über ihren Entwurf, zurückhaltendes Design und Modelle aus Fritt Kaubonbons gesprochen.

› zum Artikel
Kennzeichen RO-CK
Kennzeichen RO-CK
von Florian Hufnagl | 17. Februar 2015

In Frankfurt wurde Nils Holger Moormann mit dem „German Design Award“ für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Was Florian Hufnagl, vormals Direktor der Neuen Sammlung in München, zu einer in Text und Bild besonderen Laudatio veranlasste.

› zum Artikel
Geckeler Michels
Geckeler Michels
15. Februar 2015

: lieben es radikal und haben den „Nerd“ gemacht

› zum Artikel
Wasser gestaltet
Wasser gestaltet
von Adeline Seidel | 13. Februar 2015

Die Kraft des Wassers hat nicht nur in der Natur beeindruckende Landschaften geschaffen. Auch der Mensch hat mit Hilfe des Wassers wunderbare Räume gestaltet. Beide sind sie Orte der Inspiration und der Ruhe.

› zum Artikel
Eine Suche nach Klarheit und Einfachheit
Eine Suche nach Klarheit und Einfachheit
13. Februar 2015

Vor über zehn Jahren entwarf Antonio Citterio seine erste Armaturenserie für die Marke Axor von Hansgrohe. Nach zwei gestalterisch gegensätzlichen Serien schuf er mit der dritten – Axor Citterio E – eine Synthese. Im Gespräch mit Thoms Edelmann berichtet der Designer und Architekt von Risiken, Vertrauen und Lebensqualität.

› zum Artikel
Wo kämen wir hin, wenn ...
Wo kämen wir hin, wenn ...
von Adeline Seidel | 12. Februar 2015

Allzu viel Lust auf Zukunft war bei den Herstellern auf der diesjährigen BAU in München nicht zu spüren. Die Branche steckt fest zwischen Pragmatismus und Risikominimierung – mit Konsequenzen für die Architektur.

› zum Artikel
Das Gleiche in Grün
Das Gleiche in Grün
von Christian Holl | 12. Februar 2015

Das Land ist etwas grundsätzlich anderes als die Stadt. Die Siedlungsform ist eine andere, es gibt soziale Kontrolle, man hat mehr Platz, kann aber nicht so gut einkaufen. In einem ist das Land aber durch und durch verstädtert: Darin, wie man es sieht. Auch auf dem Land schaut man auf das Land, wie es früher nur die Städter taten. Und so wird auch gebaut.

› zum Artikel
In der heißen Quelle des Herrn Ueda
In der heißen Quelle des Herrn Ueda
von Ulrich Schneider | 11. Februar 2015

Hierzulande wäre es recht ungewöhnlich, würde der Hausherr seine Gäste vor dem Essen zu einem gemeinsam Bade einladen. In Japan hingegen ist das gemeinsame Baden in einem „Onsen" ganz selbstverständlich. Ein Bericht über ein Wochenende in Tokio und die erste Begegnung eines Europäers mit der japanischen Badekultur.

› zum Artikel
Der Trick mit dem Lebensgefühl
Der Trick mit dem Lebensgefühl
von Martina Metzner | 10. Februar 2015

Die Stockholm Design Week brachte es ans Licht: Lärmreduzierung kann gut aussehen und das Smartphone verändert auch unsere Möbel. Was genau aber steckt eigentlich hinter „New Nordic“?

› zum Artikel
Blättern:
von 96 Forward End Einträge pro Seite: