transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l2_v361551_958_728_90-1.jpg
Blättern:
von 102 Forward End Einträge pro Seite:  
Carlo Urbinati
Carlo Urbinati
31. Juli 2015

Es ist wenig verwunderlich, dass Carlo Urbinati einen Artikel über die Glühlampe ausgesucht hat. Aber dass dem bescheidenen Foscarini-Gründer eine schillernde Figur wie Carlo Mollino fasziniert, hätten wir nicht geahnt.

› zum Artikel
Inga Sempé
Inga Sempé
29. Juli 2015

Wir hätten es ja nicht gedacht, aber die Designerin Inga Sempé hat ein Faible für Tankstellen und Autos.



› zum Artikel
Gunter Fleitz
Gunter Fleitz
29. Juli 2015

Der Architekt Gunter Fleitz mag Saunas, die anders, eben nicht wie typische Saunas gemacht sind. Auch sonst ist es vor allem Architektur, die ihn zum Klicken und zum Lesen bringt.

› zum Artikel
Stefan Diez
Stefan Diez
29. Juli 2015

Raumfahrt, Grcic, ein Universalstuhl, neue Werkstoffe, ein Porträt und ein Riesenpilz: Stefan Diez hat gleich 6 Artikel ausgewählt.

› zum Artikel
Fürs Katzenauge
Fürs Katzenauge
von Martina Metzner | 28. Juli 2015

Sonnenbrillen schützen die Augen beileibe nicht nur. Modelle à l’extrême garantieren stets einen coolen Auftritt im sommerlichen Augenschattentheater.

› zum Artikel
Vettura sportiva:  Lamborghini und der Miura
Vettura sportiva:
Lamborghini und der Miura
von Thomas Wagner | 24. Juli 2015

Flach, gedrungen und sehr schnell: Im Lamborghini „Miura“ mit seinem quer eingebauten V12 gibt sich der automobile Kampfstier noch vergleichsweise sanft.

› zum Artikel
Girard meets Eames
Girard meets Eames
von Andreas Kühnlein | 23. Juli 2015

Alexander Girard verband mit Charles Eames eine enge und überaus produktive Freundschaft; dass beider Werke in Vitras „Home Complements“ zusammenfinden, ist also alles andere als bloß eine zufällige Begegnung.

› zum Artikel
#Architektur  für Instagram
#Architektur
für Instagram
von Adeline Seidel | 22. Juli 2015

Kulisse, Skulptur oder Erlebnislandschaft? Temporäre Architektur in Zeiten sozialer Medien verrät mehr als man zunächst denkt: eine Architekturanalyse per Instagram.

› zum Artikel
Der Wir-sind-heute-mal-draußen-Arbeitsplatz
Der Wir-sind-heute-mal-draußen-Arbeitsplatz
von Adeline Seidel | 21. Juli 2015

Sommer, Sonne, Sonnenbrand – nicht mit uns. Schließlich gibt es Orte und Produkte, die angenehm erfrischenden Schatten spenden. Ein Büro im Park zum Beispiel.

› zum Artikel
La motoretta: Die Vespa von Piaggio
La motoretta: Die Vespa von Piaggio
von Thomas Wagner | 17. Juli 2015

Sonne, Luft, Liebe – und eine „Vespa“. Italienischer und volkstümlicher kann Mobilität nicht sein. Die kleine Wespe ist längst ein Mythos.

› zum Artikel
Auch mal  raus  aufs Dach
Auch mal
raus
aufs Dach
von Martina Metzner | 15. Juli 2015

In diesem Jahr haben Studierende der ECAL in Lausanne das „Appartement 50“ in Le Corbusiers „Cité Radieuse“ in Marseille eingerichtet: eine Hommage mit viel Farbe und flexiblem Mobiliar.

› zum Artikel
Kokosschnüre in Singapur und Stahlkappen in Paris
Kokosschnüre in Singapur und Stahlkappen in Paris
von Esther Schulze-Tsatsas | 14. Juli 2015

Eine globale und wiedererkennbare Marke und lokale architektonische Bezüge – wie passt das zusammen? Die Kosmetikmarke Aesop macht es mit ihren Läden vor.

› zum Artikel
Erik Olovsson
Erik Olovsson
12. Juli 2015

: meditiert täglich und gestaltet Möbel wie dreidimensionale Grafiken

› zum Artikel
Walnussholz braucht kein Peeling
Walnussholz braucht kein Peeling
von Esther Schulze-Tsatsas | 10. Juli 2015

Es gehört zum Konzept der australischen Kosmetikmarke Aesop, in der Einrichtung ihrer Läden globale und lokale Elemente zu mischen. In Frankfurt hat den Laden Philipp Mainzer gestaltet.

› zum Artikel
Berlinetta Aerodinamica Tecnica:  Alfa Romeos B.A.T.-Mobile
Berlinetta Aerodinamica Tecnica:
Alfa Romeos B.A.T.-Mobile
von Thomas Wagner | 9. Juli 2015

Sind sie wirklich schön, die kurz „B.A.T.“ genannten Modelle Alfa Romeos aus den Fünfzigern? Abgedreht sind die drei auf alle Fälle, auch wenn Batman kein Italiener ist und nicht „pipistrello“ gerufen wird.

› zum Artikel
Ziemlich auf Draht
Ziemlich auf Draht
von Martina Metzner | 7. Juli 2015

In den Fifties waren sie der letzte Schrei, heute sind sie wieder aktuell: Konstruktionen aus Metalldraht sind stabil und wirken filigran. Wir haben einige große und kleine Tische für Sie ausgesucht.

› zum Artikel
Das Jodeldiplom der Architektur
Das Jodeldiplom der Architektur
von Christian Holl | 3. Juli 2015

Wer darüber klagt, dass mit der Bologna-Reform das gute deutsche Diplom entsorgt wurde, kann beruhigt werden. Es gibt es noch, das Diplom. Zum Beispiel das Diplom für Fachwerk-Gästeführer, eingeführt 2010. Schon an der echt deutschen Bezeichnung Fachwerk-Gästeführer-Diplom hätte Loriot seine Freude gehabt, vermutlich gerade weil es sich hier nicht um einen Spaß handelt.

› zum Artikel
Die Beleuchtung unterstreicht die Eleganz der Architektur
Die Beleuchtung unterstreicht die Eleganz der Architektur
2. Juli 2015

Wenn es um die Gestaltung von Arbeitsplätzen geht, kommen vor allem Architekten und Nutzer zu Wort. Was aber sagt ein Immobilienentwickler zu den Ansprüchen, die Mieter an ihre Büroräume stellen? Ian Cartwright von Great Portland Estates gibt Antworten.

› zum Artikel
Blättern:
von 102 Forward End Einträge pro Seite: