top

Exklusiv geschnürt

Ein Klassiker im neuen Gewand: "Pan Black" heißt die neue, limitierte Edition des Stuhls "Pan" von Christian Hoisl für Garpa, die leichte Eleganz in den Außenraum bringt.
14.05.2021

Das sanft geschwungene Gestell von "Pan Black" aus pulverbeschichtetem Edelstahl bietet die Basis für eine mattschwarze Kunststofffaser, die in dynamischen Linien gespannt für durchgängigen Komfort sorgt. Je nach Bedarf kann die Sitzfläche zudem mit einer passenden Auflage in Schwarz ausgestattet werden. Auf warm glänzende Akzente setzt Christian Hoisl bei den Ösen und Füßen: Kupferfarben strahlen diese und bilden somit im Verbund einen industriellen Chic, der die Blicke auf sich zieht. "Bei 'Pan' ist die Kombination der Materialien besonders reizvoll. Einerseits der unverwüstliche Edelstahl als statische Struktur, zum anderen die feine, körpernahe Flechtstruktur. Die Art der Schnürung erinnert an einen Schuh, bei dem die Faser durch eine Öse im Profil geführt wird.", so Hoisl. Wie gewohnt setzt Garpa auch bei der limitierten Edition "Pan Black" auf Langlebigkeit und Qualität: Alle verwendeten Materialien sind licht- und wetterbeständig. "Pan Black" von Garpa bietet so ein Sammlerstück mit bleibendem Wert. An den passenden Tisch hat der Designer indes auch gedacht: "Black" heißt der Beistelltisch, der mit filigraner Form und Füßen in Kupferoptik die Elemente zum Ensemble werden lässt. (am)

Garpa "Pan Black"

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Garpa

BezeichnungExterner Link
Gesamtkatalog 2021