top

Featured Project
Edles Herz

Leicht Küchen hat für einen Neubau mit Blick in die Natur eine offene Wohnküche entworfen.
06.03.2017
Freie Fläche: Kaum Türen, dafür breite Fensterfronten lassen die Räume hell und großzügig wirken.
Freie Ebenen: Breite Fensterfronten und fließende Übergänge lassen die Räume hell und großzügig wirken.
© Leicht Küchen
Freie Ebenen: Breite Fensterfronten und fließende Übergänge lassen die Räume hell und großzügig wirken.

Viel Bewegungsfreiheit im weißen Haus: Der quaderförmige Neubau in Karlsruhe wurde von Baurmann Dürr Architekten offen und mit breiten Fensterfronten gestaltet. Die Wohnküche im Erdgeschoss sollte da keine Ausnahme sein. Strahlendes Weiß und glänzende, glatte Flächen sind das Hauptmerkmal des zurückhaltenden Einbaus und geben ihm einen edlen Schimmer. Alle Elektrogeräte hat man flächenbündig in die Hochschränke sowie in die Kücheninsel eingemauert und somit eine ergonomische Arbeitshöhe geschaffen. Die zentrale Kochinsel erhielt zudem an einer Längsseite eine Auflage aus hellem Eichenholz. Das Ergebnis ist eine Bartheke, die eine ungestörte Kommunikation zwischen dem Koch und seinen Gästen ermöglicht. Beleuchtet wird der Mittelpunkt der Küche sowie der Bereich über der Spüle inklusive weiterer Arbeitsflächen von dezenten Halogenspots. 

Um die kühle Wirkung der lackierten Oberflächen optisch etwas auszugleichen, fiel für die Schubladen des Einbaus die Entscheidung auf horizontal furnierte Eichenfronten. Diese lassen sich bequem durch leichten Druck öffnen und schließen, Griffe sind nicht notwendig. So entsteht trotz der unterschiedlichen Materialen ein harmonisches Zusammenspiel von matten und glänzenden Oberflächen. Der Bodenbelag aus großformatigen, rechteckigen Schieferplatten steht dazu mit der hellen Einbauküche von Leicht in einem angenehmen Kontrast. (am)

Strahlendes Weiß und glänzende, glatte Flächen sind das Hauptmerkmal des zurückhaltenden Einbaus
Strahlendes Weiß und glänzende, glatte Oberflächen sind das Hauptmerkmal des zurückhaltenden Einbaus.
© Leicht Küchen
Strahlendes Weiß und glänzende, glatte Oberflächen sind das Hauptmerkmal des zurückhaltenden Einbaus.
Alle Elektrogeräte hat man flächenbündig in die Hochschränke sowie in die Kücheninsel eingemauert und somit eine ergonomische Arbeitshöhe geschaffen.
Alle Elektrogeräte hat man flächenbündig in die Hochschränke sowie in die Kücheninsel eingemauert und somit eine ergonomische Arbeitshöhe geschaffen.
© Leicht Küchen
Alle Elektrogeräte hat man flächenbündig in die Hochschränke sowie in die Kücheninsel eingemauert und somit eine ergonomische Arbeitshöhe geschaffen.
Die Schubladen lassen sich bequem durch leichten Druck öffnen und schließen, Griffe sind nicht notwendig.
© Leicht Küchen
Die Schubladen lassen sich bequem durch leichten Druck öffnen und schließen, Griffe sind nicht notwendig.
Um die kühle Wirkung der lackierten Oberflächen optisch etwas auszugleichen, fiel für die Schubladen des Einbaus die Entscheidung auf horizontal furnierte Eichenfronten.
Um die kühle Wirkung der lackierten Oberflächen optisch etwas auszugleichen, fiel für die Schubladen des Einbaus die Entscheidung auf horizontal furnierte Eichenfronten.
© Leicht Küchen
Um die kühle Wirkung der lackierten Oberflächen optisch etwas auszugleichen, fiel für die Schubladen des Einbaus die Entscheidung auf horizontal furnierte Eichenfronten.