top
Fein gesetzte Abnutzungsspuren geben den unglasierten Fliesen "Atlanta" ihren eigenen Charakter.
© Villeroy & Boch Fliesen
Fein gesetzte Abnutzungsspuren geben den unglasierten Fliesen "Atlanta" ihren eigenen Charakter.

Glanzvolles Grau

Villeroy & Boch Fliesen setzt mit Fliesen in Betonoptik neue Akzente.
von Anna Moldenhauer | 07.01.2019

Modern, kühl, puristisch: Fliesen für Wand und Boden in Betonoptik verleihen der Innenarchitektur eine urbane Note, sind robust und leicht zu pflegen. Villeroy & Boch Fliesen zeigt mit den drei Serien "Atlanta", "Workshop" und "Urban Jungle", dass der pure Look des Baustoffes durchaus lebendig wirken kann. Fein gesetzte Abnutzungsspuren geben den unglasierten Fliesen "Atlanta" ihren eigenen Charakter. Für mehr Individualität kann zwischen drei kühlen und drei warmen Farbnuancen gewählt werden. Ein Extra in puncto Abwechslung bieten Stäbchendekorationen und Mosaike. Inspiriert vom Industrial Style nutzt die Serie "Workshop" Farbverläufe von Rostrot bis Stahlgrau für ein dynamisches Bild. Um den auffälligen Bodenfliesen im Used-Look ein harmonisches Gegenüber zu bieten, können die Wände mit hellgrauen Relieffliesen versehen werden, die mit sanft geschwungenen Linien fortlaufende Ellipsen bilden. Die Dekorfliesen können sowohl nebeneinander als auch übereinander verlegt werden, wobei jeweils unterschiedliche Muster entstehen, die als Band und auch in der Fläche eine attraktive Ästhetik entfalten. 

Inspiriert vom Industrial Style nutzt die Serie "Workshop" Farbverläufe von Rostrot bis Stahlgrau für ein dynamisches Bild.
© Villeroy & Boch Fliesen
Inspiriert vom Industrial Style nutzt die Serie "Workshop" Farbverläufe von Rostrot bis Stahlgrau für ein dynamisches Bild.

Wer lieber auf Kontraste setzt, ist mit "Urban Jungle" gut beraten: Einschlüsse in Terrazzo-Optik am Boden lassen sich mit floralen Dekoren in einer flächigen Verlegung an der Wand kombinieren. Entweder setzt sich die ausdrucksstarke Dekoration mittels Matt- und Glanzeffekten dezent vom Grundton der Fliese ab oder schafft mit floralen Mustern effektvolle Hingucker. Innerhalb der drei Serien darf zwischen zahlreichen Formaten gewählt werden: "Urban Jungle" und auch "Workshop" bieten beispielweise Steingutfliesen für die Wand in der Übergröße 40 x 120 Zentimeter. Umfangreiche Keramikflächen können so mit nur wenigen Fugen verlegt werden – ideal auch bei Fliesenverlegungen in der Dusche. Die pure Ästhetik der Fliesen in Betonoptik gewährt Anwendungsmöglichkeiten im ganzen Haus: Sei es der Boden im Wohnzimmer, die Wand im Bad oder auch die Terrasse. Mit der Oberflächenversiegelung vilbostoneplus für den Boden und ceramicplus für die Wand sind die Fliesen zudem sehr reinigungsfreundlich und unempfindlich gegen stärkere Verschmutzungen. Darüber hinaus bietet die Serie "Urban Jungle" für den Außenbereich spezielle Outdoor Tiles in 20 Millimeter Stärke an.

Einschlüsse in Terrazzo-Optik am Boden lassen sich bei "Urban Jungle" mit floralen Dekoren in einer flächigen Verlegung an der Wand kombinieren.
© Villeroy & Boch Tiles
Einschlüsse in Terrazzo-Optik am Boden lassen sich bei "Urban Jungle" mit floralen Dekoren in einer flächigen Verlegung an der Wand kombinieren.